Apps

Kaum vorstellbar, aber es gab eine Zeit, in der der Mobiltelefoniemarkt stagnierte. Ungefähr 2007 war das. Apple brachte gerade das erste iPhone heraus, auf ihm die Mobilvariante des Desktop-Betriebssystems Mac OS. Das iOS sollte alles verändern: Steve Jobs’ legendärer Satz auf der MacWorld-Keynote 2007 (»This is one device, and we are calling it iPhone«) gab den Auftakt für Design und Entwicklung abertausender kleiner Anwendungen, deren mobilen Betrieb Apple User seither für selbstverständlich halten. Und nicht nur sie – schnell zog Google mit seinem eigenen mobilen Betriebssystem Android nach und eröffnete den Mitbewerber zu Apples App Store: den App Market, heute Google Play; Microsoft folgte mit Windows Mobile.

Ganz gleich ob Smartphone, iPhone oder Windows Phone – die Apps haben nicht nur unser digitales Nutzungsverhalten revolutioniert, sondern auch neue Arbeitsweisen und -welten geschaffen; die Kreativbranche kann ein Lied davon singen, denn sie nutzt nicht nur Apps, um kollaborative Arbeitsformen auszureizen, sondern konzipiert und gestaltet sie auch. PAGE berichtet regelmäßig über neue, hilfreiche Apps für Kreative und gibt Einblicke in Konzeption und Design neuer bemerkenswerter mobiler Anwendungen für alle Nutzergruppen, erklärt ihre Use Cases und User Experience.

mehr

Welche Farbe hat ein Shrimp?

Bei dem iOS-Game colorwiz der Digitalagentur Pushh mischt man Farben wie früher im Malkasten, um den richtigen Ton zu treffen. Macht süchtig!

mehr

Wie Scholz & Friends mit CarUnity das Carsharing revolutioniert

Wer teilt, fährt besser: Scholz & Friends führen den ungewöhnlichen Kurs von Opel fort, entwickeln die Carsharing App CarUnity mit und kreierten zum Launch eine kunterbunte Kampagne. Denn, Carsharing ist das neue Airbnb, wie vor kurzem auch Mini zeigte … mehr

ShareTheMeal: Geniale App gegen den Welthunger

Wer sich ein Smartphone leisten kann, kann auch sein Essen teilen: Mit der App ShareTheMeal gibt man etwas davon einem hungernden Kind ab – und der Erfolg ist riesig.

mehr

Was man als Designer alles mit der App Keynote zaubern kann …

Linda Dong ist ein UI Designer von Apple, die für ein Jahr auf Weltreise ist, aber keineswegs untätig. kunterbunt und und großartig kompakt erklärt sie hier, was ein Designer mit der App Keynote machen kann. mehr

Anzeige

Wie Pixelpark mit Beacons den Flughafen Berlin Tegel aufmöbelt

Publicis Pixelpark will mit Beacon-Technologie die User Experience der Fluggäste verbessern. mehr

PAGE eDossier »Android-Notifications«

Android-Notifications für die Smartwatch – Tutorial mit Beispielcode zum Downloaden.

mehr

Kreative Mobilfotografen gesucht

Der Berliner Instagram-Konkurrent EyeEm sucht wieder nach den besten Bildern von Mobilfotografen.

mehr

Hallo, ich bin Fiete!

Mich kann man in dieser App für Kinder kennenlernen.

mehr

Anzeige

Musik-App mit innovativem Interface

Mit der App »Rhythm Necklace« kann man mit Kreisen, Drei- und Vierecken Rhythmen basteln

mehr

Kostenlos typografische Muster generieren

Mit der iOS-App Pattern Type kann man superschöne Muster gestalten. mehr

Bewerbung über Job-App versenden

StepStone stellt Job-App vor. Was kann die neue Anwendung?

mehr

iBeacon – Navigation und Lokalisierung

Die Beacons-Technologie: ihre Grundlagen und Anwendungen

mehr

Anzeige

Revolution der Schriftlizenzierung

Mit Fontstand entwickelte ein Team um Typedesigner Peter Bilak eine Desktop App, die die bisherige Lizenzierung von Schriften gehörig auf den Kopf stellt. mehr

Pixelmator mit neuen Funktionen

Das Update der günstigen Photoshop Alternative bringt mehrere Neuerungen. mehr

Google Maps: App berichtet über Verkehr in Echtzeit

Der Kartendienst fürs Smartphone zeigt Verkehrsnachrichten

mehr

Lufthansa App für Apple Watch

Was kann die neue App der deutschen Fluggesellschaft und wer hat sie konzipiert?

mehr

Anzeige

App-Design ändern ohne zu coden

Mit dieser Software können Designer das Interface ihrer App anpassen, ohne den Programmierer zu belästigen. mehr

App-Design: Wikipedia App »das Referenz«

HTML, jQuery, Grunt und Sass stecken in »das Referenz«. Wir erläutern die Entwicklung der Wikipedia-App.

mehr