Apps

Kaum vorstellbar, aber es gab eine Zeit, in der der Mobiltelefoniemarkt stagnierte. Ungefähr 2007 war das. Apple brachte gerade das erste iPhone heraus, auf ihm die Mobilvariante des Desktop-Betriebssystems Mac OS. Das iOS sollte alles verändern: Steve Jobs’ legendärer Satz auf der MacWorld-Keynote 2007 (»This is one device, and we are calling it iPhone«) gab den Auftakt für Design und Entwicklung abertausender kleiner Anwendungen, deren mobilen Betrieb Apple User seither für selbstverständlich halten. Und nicht nur sie – schnell zog Google mit seinem eigenen mobilen Betriebssystem Android nach und eröffnete den Mitbewerber zu Apples App Store: den App Market, heute Google Play; Microsoft folgte mit Windows Mobile.

Ganz gleich ob Smartphone, iPhone oder Windows Phone – die Apps haben nicht nur unser digitales Nutzungsverhalten revolutioniert, sondern auch neue Arbeitsweisen und -welten geschaffen; die Kreativbranche kann ein Lied davon singen, denn sie nutzt nicht nur Apps, um kollaborative Arbeitsformen auszureizen, sondern konzipiert und gestaltet sie auch. PAGE berichtet regelmäßig über neue, hilfreiche Apps für Kreative und gibt Einblicke in Konzeption und Design neuer bemerkenswerter mobiler Anwendungen für alle Nutzergruppen, erklärt ihre Use Cases und User Experience.

mehr

Outliner

Outliner

mehr

Omni Focus

Omni Focus    

mehr

iThoughts HD

iThoughtsHD

mehr

Crosscheck

Crosscheck

mehr

Anzeige

Awesome Note

Awesome Note

mehr

Zündende Idee? Librito.de bringt Ideenfinder-App heraus

Was würde ein Surrealist machen? Kann das Produkt mit etwas kombiniert werden, um den Nutzen zu verdeutlichen? – oder einfach nur: Mach das Fenster auf. Atme ein. Atme aus. Das Hamburger Designbüro Librito.de hat eine IdeenFinder-App entwickelt, die auf die Sprünge helfen soll wenn die Eingebung stockt.

mehr

App-Entwickler auf nach Schottland!

Kreativwettbewerbe gibt es wie Sand am Meer und für alle möglichen Spezialdisziplinen. In Schottland findet jetzt eine Session speziell für App-Entwickler statt. AppJam ist Teil der App-Konferenz AppCon, die vom 8. bis zum 10. November in Dundee ausgetragen wird.

mehr

Filemaker Go: Datenbank für unterwegs

Eine Datenbank-App für den mobilen Zugriff auf die Agenturverwaltung oder Einblick in den Status der laufenden Projekte: Mit Filemaker go für iPhone und iPad scheint ein Traum wahr zu werden. PAGE hat die Mobilversion von Filemaker unter die Lupe genommen.

mehr

Anzeige

Retro Games auf dem iPhone 4

Auch wenn es bislang nur eine kleine Auswahl an alten Konsolangames auf das iPhone zu portieren wurden – darunter Karate Champ, Commodore 64, Street Fighter, Galaga – hätten viele User doch gern mehr Retro-Spiele, um in Nostalgie zu schwelgen.

mehr

Atelier für Mediengestaltung entwickelt für Roy-Lichtenstein-Schau Poptalk

Das Museum Ludwig in Köln geht neue Wege: Für die Roy-Lichtenstein-Ausstellung »Kunst als Motiv«, die heute eröffnet, setzt es auf die interaktive WebApplikation Poptalk.

mehr

Granimator iPad App: Wallpaper aus Designer-Stilelementen

Die britischen Entwickler von ustwo™ haben ein wunderbares, kostenloses App für iPad und iPhone entwickelt, mit dem sich eigene Wallpaper herstellen lassen.

mehr

Eine Frage der Intuition: iPad-optimierte Website von Thomas Manss & Company

Der Grafikdesigner und Art Director Thomas Manss geht bei der Gestaltung seiner Website für das iPad eigene Wege – und setzt auf Intuition.

mehr

Anzeige

iPhone 4: Krallengriff und Bildwunder

Das iPhone 4 offenbart im Praxiseinsatz nicht nur Stärken. Am heißesten wird die abfallende Signalstärke diskutiert, die je nach Handhaltung bis zu einem Ausfall der Verbindung sorgen soll. Die Qualität der Foto- und Videokamera wird dagegen in den höchsten Tönen gelobt. Was ist dran?

mehr

iPhone-App von iStockphoto

Kreativen Geistesblitzen gleich unterwegs nachgehen und über iPhone oder iPod Touch nach entsprechenden Bildern suchen – das geht jetzt bei iStockphoto.

mehr

Getty Images launcht iPad-Applikation

Getty Images bietet Fotoarchiv auf dem iPad an

mehr

Distanz Verlag von Boros, Taschen und Grosenick gegründet

»Wir glauben an die Zukunft des Buches«: Christian Boros, Uta Grosenick und Angelika Taschen haben in Berlin den DISTANZ-Verlag gelaunched. Veröffentlich werden Bücher – und Apps – zur Kunst, Fotografie, Architelktur, Design und Mode.

mehr

Anzeige

Stickybits: Barcodes hacken!

Mit dem Stickybits App können Barcodes in bester Guerillamanier erweitert und verfremdet werden.

mehr

Mit Hulger auf dem iPad skypen

Hulger produziert formschöne Retrotelefonhörer mit USB-Anschluß für das erweiterte Skypevergnugen auf dem Rechner – und jetzt auch auf dem iPad.

mehr