Agentur

Ursprünglich waren Agenturen schlicht Büros, die für Kunden Zeitungsanzeigen, Plakate, Werbeuhren oder andere Promotion-Artikel gestalteten und vermittelten. Der Altonaer Buchhändler Ferdinand Haasenstein, der 1855 seine Annoncen-Expedition eröffnete, und der »Säulenheilige« Ernst Litfaß gelten als Pioniere des Agenturwesens.

In Hamburg etwa bot schon 1876 die Centrale Annoncen Büro William Wilkens (heute FCB) Anzeigenberatung inklusive Buchung, Design und Text als Full-Service an. Ende des Jahrhunderts entstand der Beruf des Werbeberaters.

Natürlich folgten die Werbeformate stets den medientechnologischen Entwicklungen ihrer Zeit, die als Motor für die diversen Ausdifferenzierungsschübe innerhalb der Branche wirkten (Print, Radio, Film, Fernsehen, Internet, Mobile). Nach den kommunikationswirtschaftlichen Wachstumsschüben in den 1920er und 1950er Jahren führte schließlich das Aufkommen des Internets zum »Wildwuchs« der mit Werbeformaten befassten Agenturformen wie Internet-, Design-, PR-, Web-, Digital-, Interactive-Agentur et cetera pp.

Wie das Agenturleben so ist? Die Agentur Feinheit aus Zürich hat die sogenannten Spielregeln in Form von Illustrationen von Boris Périsset nach dem Motto »Wie man einen Elefanten zähmt« zusammengestellt. Schmunzeln garantiert: www.feinheit.ch.

Wer in einer Agentur arbeiten möchte, kann sich entweder im Studium oder in einer Ausbildung zum Grafikdesigner, Kommunikationsdesigner, Illustrator oder Werbetexter ausbilden lassen – aber auch IT-affine Agenturhelden finden angesichts der umfassenden Digitalisierung passende Berufsbilder als App-Entwickler, Interaction Designer oder Information Architect.

Was Werbe- und Kommunikationsagenturen leisten, kann man gut hier nachlesen: http://www.kommunikarriere.de/fileadmin/media-center/Kommunikarriere-Website/Interne_Kommunikation/GWA_Broschuere_Schueler_innen.pdf. Die Einstiegswege sind vielfältig, auch Quereinsteiger gibt es zuhauf.

mehr

Crispin, Porter + Bogusky…

Design Magazin. Ausgabe 1

Auf http://www.designmadeingermany.de/ ist die erste Ausgabe des DesignMagazins erschienen. Folgende Themen warten sehnsüchtigst darauf angeklickt zu werden: Typisch deutsches Design – Einleitung: 25 Meinungen Zensur – Mitmachen!

mehr

Strassen-Schreibmaschine

Noch mehr Cannes

Gestern wurden die Gewinner in den Kategorien Outdoor, Media, Radio und Media Young Lions bekanntgegeben. Und heute waren Press, Cyber Lions, Print Young Lions, Cyber Young Lions sowie Design dran. Wie erwartet, gingen in letzterer Kategorie einige

mehr

Anzeige

Cannes-Sieger

Die Gewinner in den Kategorien Direct, Promo und PR stehen fest. Der Grand Prix in Ersterer und Letzterer ging an die Kampagne Best Job in the World der Agentur CumminsNitro aus Brisbane für Tourism Queensland (Nachtrag 25. Juni: Inzwischen ist

mehr

Audio-CDs über Künstler

Der Verlag für moderne Kunst aus Nürnberg gibt eine neue Reihe von Audio-CDs mit Originaltonaufnahmen von Künstlern heraus. Das Coverdesign übernahm Christoph Keller, einst Gründer des Verlags „Revolver – Archiv

mehr

So sind sie, die Engländer…

Arbeits-Ausstellung

"Arbeit. Sinn und Sorge" heisst eine grosse Ausstellung, die vom 25. Juni bis 11. April im Deutschen Hygiene Museum Dresden mit raumgreifenden Medieninstallationen arbeitet. Kuratiert wurde die Schau von der Praxis für Ausstellungen und Theorie

mehr

Anzeige

Brüno und MySpace

Das neue alter Ego von Sacha Baron Cohen (ehemals "Borat") ist ein schwuler österreichischer Modedesigner namens Brüno (Kinostart in Deutschland am 7. Juli). Geworben wird für das neue Werk in einer engen Kooperation mit MySpace –

mehr

Urteil gegen GEMA

Sieben Jahre lang dauerte die Auseinandersetzung zwischen der Werbeagentur Heye und der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA). Gemeinsam mit dem Gesamtverband der Kommunikationsagenturen

mehr

ADC*E Awards 09

Die Begeisterung der Kollegen für das von Heimat Berlin für Hornbach realisierte Haus der Vorstellung kennt keine Grenzen.

mehr

Vodka Parliament

Anzeige

Mehr Agendatype

Kai Oetzbach und Natascha Dell von der Fontfarm erweiterten ihre Schrift Agendatype um zwei weitere Schnitte – Small Caps Italic und Small Caps Italic Bold. Damit hat die moderne Variante einer Antiqua jetzt insgesamt zehn

mehr

Hype for Type

Schweizer Markenplakat

Die Agentur evoq communications aus Zürich und die Marketingberatung htp St.Gallen schaffen mit Plakat und Website (erscheinen anlässlich der Swiss Brands 09 Konferenz) Überblick über die Markenlandschaft der Schweiz – auch

mehr

Golfspielen für guten Zweck

Aus der Pressemitteilung: "Für das erste weltweite Social Media Projekt des Versicherungskonzerns Zurich Financial Services Group (Zurich) hat OgilvyOne Frankfurt eine interaktive Golfstaffel entwickelt und umgesetzt. Unter

mehr

Anzeige

Bretter, die die Welt verleugnen

Das Studio Oktober aus Bochum hat für das vom renommierten Schauspielhaus Bochum veranstaltete Theaterfestival K15 ein schönes Erscheinungsbild einschließlich netter Merchandising-Produkte (siehe oben) entworfen. Die Fotos stammen von

mehr

Typo-Kinderbuch

In derselben Serie wie »Victor & Susie« (siehe http://www.page-online.de/weblog/victor_susie/) hat Brighten the Corners ein neues Buch für die lieben Kleinen herausgebracht: »Stanley & Marvin«. Im Herbst sollen

mehr