Agentur

Ursprünglich waren Agenturen schlicht Büros, die für Kunden Zeitungsanzeigen, Plakate, Werbeuhren oder andere Promotion-Artikel gestalteten und vermittelten. Der Altonaer Buchhändler Ferdinand Haasenstein, der 1855 seine Annoncen-Expedition eröffnete, und der »Säulenheilige« Ernst Litfaß gelten als Pioniere des Agenturwesens.

In Hamburg etwa bot schon 1876 die Centrale Annoncen Büro William Wilkens (heute FCB) Anzeigenberatung inklusive Buchung, Design und Text als Full-Service an. Ende des Jahrhunderts entstand der Beruf des Werbeberaters.

Natürlich folgten die Werbeformate stets den medientechnologischen Entwicklungen ihrer Zeit, die als Motor für die diversen Ausdifferenzierungsschübe innerhalb der Branche wirkten (Print, Radio, Film, Fernsehen, Internet, Mobile). Nach den kommunikationswirtschaftlichen Wachstumsschüben in den 1920er und 1950er Jahren führte schließlich das Aufkommen des Internets zum »Wildwuchs« der mit Werbeformaten befassten Agenturformen wie Internet-, Design-, PR-, Web-, Digital-, Interactive-Agentur et cetera pp.

Wie das Agenturleben so ist? Die Agentur Feinheit aus Zürich hat die sogenannten Spielregeln in Form von Illustrationen von Boris Périsset nach dem Motto »Wie man einen Elefanten zähmt« zusammengestellt. Schmunzeln garantiert: www.feinheit.ch.

Wer in einer Agentur arbeiten möchte, kann sich entweder im Studium oder in einer Ausbildung zum Grafikdesigner, Kommunikationsdesigner, Illustrator oder Werbetexter ausbilden lassen – aber auch IT-affine Agenturhelden finden angesichts der umfassenden Digitalisierung passende Berufsbilder als App-Entwickler, Interaction Designer oder Information Architect.

Was Werbe- und Kommunikationsagenturen leisten, kann man gut hier nachlesen: http://www.kommunikarriere.de/fileadmin/media-center/Kommunikarriere-Website/Interne_Kommunikation/GWA_Broschuere_Schueler_innen.pdf. Die Einstiegswege sind vielfältig, auch Quereinsteiger gibt es zuhauf.

mehr

Zeitgemäß und mit Gefühl: Zeichen & Wunder feiert die Breze

Bereits seit 2009 arbeitet die Münchner Kreativagentur Zeichen & Wunder für die Bäckerei Zöttl. Der neueste Clou: die Imagekampagne »Wir feiern die Breze!«. mehr

Musterverträge für Kommunikationsagenturen

22 Verträge mit Kunden, mit Zulieferern und mit Mitarbeitern – im Buch mit Kommentierungen oder einzeln zum Herunterladen und individuell Bearbeiten.

mehr

FCB Hamburg Blick ins Studio

Blick ins Studio: FCB Hamburg

Das Hamburger Büro von FCB liegt mitten in der Innenstadt – und zur Einrichtung gehört unter anderem ein Schlagzeug.

mehr

Adday/Adnight Düsseldorf 2017

14.06.2017

Boui Boui Bilk

Die Düsseldorfer Agenturszene stellt sich vor – und sucht nach neuen Talenten.

mehr

Anzeige

Die Designagentur Zeichen & Wunder führt ihre Kunden durch München

Leuchtende Farben, liebevolle Illustrationen und tolle Orte: Zeichen & Wunder zeigt München aus »47 Perspektiven«. mehr

Wie kuriose Sprüche von Kunden und Agenturen zu Plakaten werden

Die Kölner Kreativ-Agentur Elastique hat die schrägen »Agentur-Sprech-Wortschöpfungen«, die ihr in den letzten Jahren untergekommen sind, in Plakate verwandelt. mehr

Blick ins Studio: Sassenbach Advertising in München

Die Kreativagentur hat ihren Hauptsitz im ehemaligen Heizkraftwerk Obersendling.

mehr

Self Marketing, Social Media Marketing, Online Marketing, Content Marketing

Self Marketing für Designer & Developer

So gewinnen Agenturen und Freelancer Aufmerksamkeit und Aufträge.

mehr

Anzeige

Branding, Corporate Design, Design, Strategie

PAGE 06.2017 ist da! Design kommunizieren – so überzeugen Sie Ihren Auftraggeber

Wie weckt man Vertrauen beim Kunden? Wir haben erfahrene Gestalter gefragt, wie sie Unternehmen durch Ideenfindungsprozesse führen und ihre Designentscheidungen begründen. mehr

Agentur, Kreativbranche

Agentur oder Unternehmen? Was ist denn nun dran an all den Vorurteilen?

Kreative berichten von ihren Erfahrungen …

mehr

Blick ins Studio: Gooqx in Düsseldorf

Die Agency for digital Zeitgeist + branded matters hat ihren Sitz im Düsseldorfer Zooviertel mit Blick auf die Skyline.

mehr

Agentur, Unternehmen, Designer, Gehalt

Agentur oder Unternehmen?

Agenturen zahlen schlecht und beuten ihre Mitarbeiter aus – also 
ab ins Unternehmen? So einfach ist die Sache nicht (mehr). Wir sagen,
was für oder gegen die unterschiedlichen Arbeitgeber spricht.

mehr

Anzeige

Kolle Rebbe Kampagne Design

Wenn Teebeutel wie Designer-Handtaschen aussehen

Die schöne Idee stammt von Kolle Rebbe für die Tee-Manufaktur Hälssen & Lyon. Umgesetzt wurde sie in Zusammenarbeit mit der Modedesignerin Ayzit Bostan.  mehr

PAGE 05.2017 ist da! Was passt zu mir: Agentur oder Unternehmen?

Gibt es in Konzernen und mittelständischen Unternehmen die besseren Kreativ-Jobs? Wir fragten Berufseinsteiger, erfahrene Profis und Agenturen: Wie steht es ums Employer Branding in angestammten Kreativschmieden? mehr

»In Agenturen kann man schneller auf ein hohes Gehaltsniveau springen als in der Industrie«

Gehalt und Arbeitsbedingungen in Agenturen und Unternehmen: Wer bietet was? Wer ist wo am besten aufgehoben? Ein Gespräch mit Christian Rätsch, CEO von Saatchi & Saatchi Deutschland.

mehr

Agentur oder Unternehmen – Gehalt und Perspektiven für Designer und Konzepter

Ab sofort im Handel: PAGE 05.2017

mehr

Anzeige

Blick ins Studio: AKQA Casa in Sao Paulo

Ein Büro zum neidisch werden: Die Räumlichkeiten der Digitalagentur in Sao Paulo wurden mit dem World Architecture Community Award ausgezeichnet.

mehr

Neugelb: Wenn eine Bank eine Service-Design-Agentur gründet

Macht sich eine Agentur überflüssig, wenn sie ihrem Kunden dabei hilft, eine eigene Agentur zu gründen? Wir sprachen mit den Neugelb-Chefs Holger Grünwald und Hannes Kober sowie Tobias Kruse von Fjord. mehr