PAGE Kreativ-Ranking 2013

Die Top 50 der deutschen Agenturen und Designbüros im PAGE Kreativ-Ranking 2013.



Kreativ_Ranking_2013

Auch dieses Jahr stellen wir die Top 50 der deutschen Agenturen und Designbüros im PAGE Kreativ-Ranking 2013 vor. Zudem haben wir sie um ihre Meinung zur Awardteilnahme und um ein Artwork zum Thema Storytelling gebeten.

Jetzt kostenlos downloaden!

Die Kontroverse um das Thema Wett­bewerbe ist eine Geschichte ohne Ende. Kritiker klagen über eine Flut neuer Awards, immer mehr Auszeichnungen innerhalb der einzelnen Wettbewerbe und teure Gebühren: Wer teil­nimmt und erst recht, wer gewinnt, wird kräftig zur Kasse gebeten. Klei­ne­re Agenturen und Büros haben kaum eine Chance, da mitzuhalten. Aber auch die Großen der Branche überlegen, ob sie die Bremse ziehen.
Scholz & Friends will sich 2013 an keinem Kreativwettbewerb mehr beteiligen und eine Denkpause einlegen. Aufseiten der Kunden wie bei den Kreativen selbst sei die Wertschätzung für die Leistungsshows gesunken. Wettbe­werbe lehne die Agen­tur nicht prinzipiell ab, sagt Kreativvorstand Martin Pross, möchte aber deren Zahl verringert sehen und mahnt übersichtlich­e­re Kategorien an. Jung von Matt will nur noch alle zwei Jahre mitmachen und den so eingesparten Millionenbetrag in die Nachwuchsförderung stecken. Strichpunkt pausiert, bis sich in der Diskussion mit Desig­ner­kollegen ein relevant set von Awards herauskris­tallisiert habe, über die ein aussagekräftiger Vergleich der Besten wieder möglich sei. Auch andere sehr erfolgreiche Agenturen und Büros setzen zu­mindest zeitweise aus.

Die aktuelle Debatte bestätigt uns noch einmal mehr darin, für das PAGE Kreativ-Ranking von Anfang an lediglich die wichtigsten Kreativwettbewerbe ausgewertet und diese regelmäßig auf ihre (Design-)Relevanz überprüft zu haben. Die Grund­lage des PAGE Kreativ-Rankings 2013 bilden die offiziellen Veranstalterlisten, deren Preis­verleihung 2012 statt­fand (siehe Kasten). Grundsätzlich wer­den alle Kategorien gewertet bis auf Audio, Musik/Sound und Text. Verlage und  auch Hoch­schulen gehen nicht in die Wertung ein. Elf der besten Teams haben wir diesmal gebeten, das Thema Storytelling zu visualisieren. Von den kreativen Ergebnissen erzählen die fol­genden Seiten.

Artworks zum Thema »Storytelling« von folgenden Agenturen: Jung von Matt, Heimat, Ogilvy Group, Scholz & Friends,  Serviceplan, Kolle Rebbe/Korefe, Strichpunkt, KircherBurkhardt, KMS Team/KMS Blackspace, Leagas Delaney und DDB Tribal Group.

Jetzt kostenlos downloaden!




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *