WWDC07: Safari 3 beta

Apple bringt eine Beta-Version des Web-Browsers Safari. Die neue Version Safari 3 kommt erstmals auch für Windows. Der Browser soll Inhalte aus dem Internet besonders schnell laden. In eigenen Tests ermittelte Apple eine doppelt so schnelle Ladezeit

mehr

WWDC07: Leopard so gut wie fertig

Bei der WWDC07 präsentiert Steve Jobs eine nahezu fertige Version von Mac OS X Leopard. Wie schon im Vorjahr stellt der Chef persönlich zehn wesentliche Funktionen vor. Mac OS X 10.5 Leopard bekommt einen neuen Schreibtisch (mit mehr

mehr

MS Mac BU mit neuem Kopf

Die Microsoft Macintosh Business Unit bekommt einen neuen General Manager. Ab sofort verantwortet Craig Eisler die Geschäfte der Microsoft Macintosh Business Unit (Mac BU). Er folgt auf Roz Ho, die die Mac BU über vier Jahre hinweg leitete. Roz

mehr

Games von EA für OS X

Bei der WWDC07 feiert die Mac-Plattform die Wiederentdeckung der Gamer, der Computer-Spieler, als Zielgruppe. Bei der Keynote von Steve Jobs versprach Bing Gordon als CEO von Electronic Arts (EA) die Titel Command & Conquer III, Battlefield 2142,

mehr

Anzeige

LBS-Biker im Web

Adobe CS3 in deutsch

Die Adobe Creative Suite 3 Design Premium und Design Standard sowie die Adobe Creative Suite 3 Web Premium und Web Standard sind ab sofort auf Deutsch verfügbar. Die aufeinander abgestimmten Design- und Entwicklungswerkzeuge vereinen Adobe- und

mehr

Relaunch bei Apple.com

Zu Beginn der WWDC ging der Apple Store offline. Eigentlich ist dies ein Zeichen für neue Produkte bei Apple. Diesmal wurde es ein neues Screen-Design für apple.com und store.apple.com, dem Online-Store von Apple. Zusätzlich visualisieren

mehr

Steve Jobs eröffnet WWDC07

Mit seiner Keynote eröffnet Steve Jobs am 11. Juni 2007 um 10 Uhr morgens (Ortszeit) die Apple WWDC07 in San Francisco, Moscone West. Die Apple-Entwicklerkonferenz (World Wide Developers Conference) findet jährlich statt. Mit über 5.000

mehr

Anzeige

Radeln für die Menschenrechte

»Seit dem Militärputsch von 1962 herrscht in Burma ein von der Weltöffentlichkeit kaum beachteter Bürgerkrieg. Unter dem Vorwand der Rebellenbekämpfung betreibt die Militärdiktatur eine Politik der verbrannten Erde gegen

mehr

The Design Annual

Auf dem von der Messe Frankfurt in Kooperation mit Stylepark vom 14. bis 17. Juni veranstalteten The Design Annual geht es hauptsächlich um Interior Design. Aber nicht nur: zu den Sonderausstellungen gehört unter anderem eine Schau, die

mehr

Gegen Anglizismen

persoenlich.com, das Online-Portal der schweizer Kommunikationsgesellschaft hat festgestellt, dass das Publikum in der Schweiz mehr und mehr mit englischen Werbesprüchen eingedeckt wird. Die Zukunft für Telefonkunden ist „bright“,

mehr

Einsendefrist für LIA Awards verlängert

Die Veranstalter der London International Advertising Awards (LIA) haben die Einsendefrist für Werbekampagnen bis zum 29. Juni verlängert. Detaillierte Informationen darüber was man wie einreichen kann, gibt es auf der Website, zu viel

mehr

Anzeige

Cut&Paste jetzt auch in Berlin

Der internationale Event Cut&Paste, bei dem junge Designer sich und ihr Können unter Beweis stellen können, findet am 27. Oktober erstmals auch im Tresor (Berlin Mitte) statt. In vier Runden à 15 Minuten werden acht Kandidaten vor

mehr

Google-Apps in Dot-Mac?

Die Computer World ist der Meinung, Apple werde den Dienst Dot-Mac mit den Apps von Google aufwerten. Denkbar ist eine Integration der Google Apps inklusive der Office-Anwendungen Google Docs and Spreadsheets in .Mac.Bei der Aktionärsversammlung im

mehr

iTunes: Video-Verleih, vielleicht

Im Herbst diesen Jahres könnte Apple über iTunes Videos im Verleih anbieten. Die Miete für 30 Tage soll dabei rund US $ 3 betragen. In diesem Zeitraum soll man die Filme auch auf den iPod übertragen dürfen. Über

mehr

iPhone Position über Cell Broadcast?

Der 'Calamari' Werbespot von Apple läßt vermuten, dass das iPhone das sogenannte Cell Broadcast verwendet, um die eigene Position zu bestimmen. Die Funkzellen kodieren dabei ihre Position. In dicht abgedeckten Städten kann diess Verfahren

mehr

Anzeige

XRackPro bei Tech Data

Die von GizMac Accessories entwickelten 'leisen' Server-Racks werden jetzt über den Distributor Tech Data Corporation vermarktet. XRackPro wird angeboten in den Höheneinheiten 4U, 6U, 12U und 25U. Die besonderen Serverschränke haben eine

mehr

Zune wird rot

Jetzt im Juni verkaufen Target und amazon.com in den USA ein Sondermodell des MP3-Player Microsoft Zune. Er ist rot. Er kostet rund US $ 250. Das ist der reguläre Preis.Von Apple gibt es ein Sondermodell des iPod nano in rot. Dieser gehört zur

mehr