content_size_TE_140505_projectgooseberry

Blender: Unterstützer für Filmprojekt mit 3D-Animationssoftware gesucht

Per Crowdfunding finanziert entsteht mit dem  Projekt »Gooseberry» ein animierter Langfilm, der komplett auf Open-Soure-Software setzt.

mehr

content_size_spermuel_teaser

Sperrmüll, 1983

 

Für kreative junge Leute mit wenig Geld war der Sperrmüll, den man in Hamburg früher an die Straße stellte, ein Paradies. Dann wurde diese anarchische Form von Recycling und Eigentumsumverteilung verboten. Ein Fotoband von Thomas Henning blickt zurück. 

mehr

content_size_SZ_140506_republica2014_03

re:publica 14 eröffnet: Into the wild

Das Vertraute fremd erscheinen lassen und das Fremde vertraut: Die Agentur nenatv hat die re:publica 14 in Szene gesetzt. Sie beginnt mit einem herrlichen Irrlauf »Into The Wild« und den unerreichten Yes Men.

mehr

content_size_post_aus_hamburg_collage1

Vintage-Postkarten aus Hamburg

Alte Postkarten haben einen ganz eigenen Charme – wie diese von Junius Verlag zusammengestellte Sammlung von Vintage-Postkarten aus Hamburg wieder zeigt. 

mehr

Anzeige

content_size_Picto15

Pictoplasma 2014 – Die Highlights

Ausgelassen, bunt und randvoll mit Inspiration: Am Samstag Abend ging die Pictoplasma Konferenz zu Ende. Hier die Highlights ... 

mehr

content_size_TY_140505_Freefont_OldStandard_01

Free Font des Monats: Old Standard

Die Old Standard ist trotz ihres Namens zeitgemäß und wird PAGE in diesem Monat von Florian Zietz empfohlen.

mehr

content_size_Sarah17

Pictoplasma 2014 – Sarah Illenberger

Glitzer-Ananas, Peniskakteen und melancholische Melonen: Die gefeierte Gestalterin und Artdirektorin Sarah Illenberger führte auf der Pictoplasma durch ihre Arbeit.

mehr

content_size_KR_140502_Jessi_Baker

Next14: Jessi Baker über die Zukunft des Konsums

Fabriken stürzen ein und fordern Hunderte Tote, aber dennoch kaufen wir ungerührt bei H&M & Co. ein. Jessi Baker, CEO des The Provenance Project und Speaker auf der NEXT14, erzählt im Interview, warum das so ist und wie die Welt 2034 aussieht ... 

mehr

Anzeige

content_size_NOOK_IMPULS_MEETING_for_creatives_KOELN_-_Eventbild

NOOK IMPULSE MEETING #1 Köln

06.05.2014

ZUM SCHEUEN REH, Hans-Böckler-Platz 2, 50672 Köln

 
»ALIBI ARTIST FREIE ZONE!« Das NOOK IMPULSE MEETING gibt es nun auch in Köln. mehr

content_size_SZ_140502_PAGE_062014

Die neue PAGE: Design. Code. Business.

PAGE wird zur Plattform für die Gestalter von heute, für Designer, Programmierer und Auftraggeber.

mehr

content_size_willsanders_fashion_legsport_01

Star Wars: Episode unendlich

Die Reihe der Star-Wars-Clones in der Werbung oder in YouTube-Parodien findet kein Ende. Und es gelingen immer wieder Highlights wie die Strumpfhosen-Fashion-Fotos von Will Sanders. 

mehr

content_size_KR_140502_Portrait_Nils_Kueppers_nils

Porträt: Nils Küppers

PAGE gefällt ...: Gestaltung von Nils Küppers, der mit der Materialität von Sprache spielt - und unique Bilder-Geschichten erzählt.  

mehr

Anzeige

content_size_Chapitre6e9_aa

Type Directors Club – Typeface Design Gewinner: Chapitre

Auf dem Prinzip eines endlosen Knotens basiert die beim TDC Typeface Design Competition ausgezeichnete Schrift Chapitre von Jonathan Perez.

mehr

content_size_Picto50

Pictoplasma Berlin 2014 – Der Start

Zu Beginn der 10. Pictoplasma-Konferenz in Berlin gab es depressive Katzen, musizierende Monster – und kolumbianische Papierkunst von Diana Beltran Herrera. Hier die Highlights.

mehr

WEAVE goes PAGE

Unser Interaction-Design-Magazin WEAVE und PAGE werden wieder eins.

mehr

content_size_Livrea-26

Bootsbau per 3D-Drucker

Der 3D-Druck macht vieles möglich, nun sogar eine Segelyacht.

mehr

Anzeige

content_size_TE_140430_Edge-Animate

E-Learning-Apps gestalten mit Adobe Edge Animate

Webanwendungen für E-Learning und Edutainment boomen, nicht zuletzt Dank der Omnipräsenz von Tablets und Smartphones. Simon Widjaja zeigt an einem Beispiel, wie Designer mit Adobes auf Webstandards basierendem WYSIWYG-Editor Edge Animate frei gestalten und dennoch effizient produzieren können

mehr

content_size_Cuckoo

Fit für 3 D

Fast alle 3D-Programme erlauben es inzwischen, mit wenigen Klicks eine Vorlage für den 3D-Druck zu erzeugen. Was es dabei zu beachten gibt und mit welchen Kniffen Sie zu gelungenen Ergebnissen gelangen, zeigen Raoul Schäkermann und Florian Krebs vom 3D-Druck-Label Stilnest in PAGE 06.2014.

mehr