iPod Virus: Microsoft weist Kritik ab

Einige wenige neue iPod videos (5G) wurden mit einem Virus für Windows ausgeliefert. Ein wenig lappidar entschuldigte sich Apple. Es sei ärgerlich, daß Windows nicht besser vor Viren geschützt sei. Um so ärgerlicher, daß

mehr

Kaufe und tue Gutes darüber

Das Designmagazin "buildingletters" soll in dieser Ausgabe die Tsunami Opfer unterstützen. Wie zuvor mit Afrika und Indien wird unter anderem über Design aus Sri Lanka und Thailand berichtet. Beiliegend gibt es auch eine CD-Rom mit Fonts. Der

mehr

Macs in Lizenz von Dell?

Acht Jahre nachdem Steve Jobs die Mac-Clones von PowerComputing, Umax und anderen stoppte wird die Idee wieder aufgewärmt. Am Vortag zur Bekanntgabe der Apple Quartalszahlen bietet Gartner eine Studie zum Download an: Apple sollte den Mac an Dell

mehr

Partnerschaft von Quark und GLUON

Sogenannte Creative Communications on Demand sollen sich deutlich vereinfacht erstellen lassen mit den XTensions-Modulen HyperTemplate und HyperRender. Sie stammen von GLUON, mit denen Quark jetzt eine Partnerschaft eingeht. Für customized

mehr

Anzeige

Unterstützung für QuarkXPress Server 7

Neue und vorhandene Partner bekräftigen ihr Engagement für Creative Communications on Demand Technologie von Quark. Ein gutes Dutzend Partner des Unternehmen wollen Lösungen, die auf QuarkXPress Server basieren, in verschiedenen vertikalen

mehr

Erscheinungsbild Frankfurter Filmfestival

Vom 2. bis 12 November findet das zweite Internationale Filmfestival Frankfurt statt. Das gestalterische Gesamtkonzept einschließlich Plakate, Banner, Geschäftsausstattung, alle Drucksachen, Anzeigen, zwei Programmzeitungen und Ausgestaltung

mehr

Un-Sicherheit

Wieviel Text verträgt eine Anzeige. Viel. Sehr viel sogar, meint Publicis Frankfurt. Um den Führungsanspruch der Marke Renault beim Thema Sicherheit zu unterstreichen, hat die Agentur eine dreiteilige Anzeigenstrecke mit dem Titel

mehr

Braun-Kampagne

BBDO Düsseldorf hat für Braun eine TV- und Printkampagne entwickelt, die in 21 Ländern läuft. Sie will vermitteln, dass Braun-Produkte nicht nur nur technisch innovative Geräte sind, sondern dass ihr unverwechselbares Design

mehr

Anzeige

GEZ: Fünf Taler zweiundfünfzig

Die GEZ-Gebühr für Computer ist beschlossen. Sie beträgt € 5,52 pro Monat. Zahlen sollen PC-User und Betriebe, die bislang noch keine Geräte angemeldet haben. Nur wenige sollen davon betroffen sein und ab 1. Januar 2007 zahlen.

mehr

Jobs: herausragendes Jahr für Apple

"Dieses starke Quartal krönt ein herausragendes Jahr für Apple. Über 39 Millionen verkaufte iPods und 5,3 Millionen verkaufte Macs - und das im Zeitraum eines technologisch höchst anspruchsvollen Wechsels der Hardwarearchitektur, ist

mehr

Weihnachtsgeschäft bei Apple und anderen

Der Ausblick auf die Entwicklung der PC-Branche zum Jahresende und im wichtigen Weihnachtsgeschäft bleibt trübe. Die Experten begründen dies mit der verzögerten Auslieferung von Microsofts neuem Computer-Betriebssystem Vista. Für

mehr

Roaming in Europa bei O2

Der EU Kommission sind die hohen Roaming Gebühren der Mobiltelephon-Anbieter ein Dorn im Auge. Zunächst wurden die Gesellschaften zur Transparenz gezwungen. Jetzt zeigen die Maßnahmen Wirkung. Kunden der britischen O2 sollen künftig

mehr

Anzeige

Aktienoptionen: Kein Schaden für Steve

Die Ergebnisse für das vierte Quartal im Geschäftsjahr 2006 von Apple sind vorläufig. In 15 Fällen in der Zeit von 1997 bis 2002 wurde bei Apple die Zuteilung von Aktionoptionen zurückdatiert. Steve Jobs wußte um diese Art

mehr

Apple Q4: Das Quartal in Prozenten

Mit 1,61 Millionen Macs hat Apple in einem Quartal so viele Computer verkauft wie noch nie. Zu 58 Prozent des Quartalsumsatzes tragen die Rechner bei. Einen derart hohen Anteil hatten die Computer bei Apple noch nie.61 Prozent aller verkauften Computer

mehr

Über 4.000 Programme sind universal

Bis Jahresende 2006 sollen 80 Prozent der 500 wichtigsten Programme für den Macintosh als Universal Binary vorliegen. Universal Binaries werden für die neuen Intel-Macs benötigt. Über 4.000 Programme sind jetzt schon universal, teilt

mehr

Make your own

Anzeige

Roberto Blanko: Heute so und morgen so.

So oder so ähnlich hatte der Schlagerstar der 90er versucht mir meine Kindheit zu versauen. Unter der gleichen Kategorie könnte man jetzt das Urteil des BGHs Heise einordnen, und ich freue mich persönlich zum ersten Male in meinem Leben

mehr

Medienkunst in Dresden