Wie Rocket & Wink den Schweinehund überwindet

In ihrer Neujahrskampagne für FitX widmet das Hamburger Grafikdesign-Studio Rocket & Wink dem Schweinehund und Muskelkater eine Plakatserie.



FitX Kampagne Muskelkater vs. Schweinehund

Im April dieses Jahres hat das Hamburger Grafikdesign-Studio Rocket & Wink das Corporate Design der Fitness-Studio-Kette FitX mit ordendlich Ironie relauncht – und mit einer ganzen Schar herrlich eigenwilliger Illustrationen bebildert.

Mit Jogginghosen, die sich in laufende Hände verwandeln, klappernden Gebissen, kecken Lamas, mit reichlich Ironie und immer wieder auch mit Illustrationen, die ver-bildlichen, wie Geist und Körper zusammenarbeiten – und dem auch gerne auch mal mit einem Fitness-Shake nachgeholfen werden kann, den man im hauseigenen FitX-Turnbeutel mit einem halben Liter Milch und einem Ei zusammenmixt.

Auch den Schweinehund haben sie bei ihrem Relaunch, der Logo und CI, die Imagekampagne und auch die Studiogestaltung umfasste, visualisiert: Als grimmige Mischung aus eben Hund und Schwein, der einen mit allen Mitteln versucht davon abzuhalten zu trainieren.

Ihm stellen sie jetzt auf mehreren Plakaten den wunderbaren Muskelkater an die Seite, ein haariges, gestähltes Katerchen, das sich beim Training seiner Muckis ordentlich gegen den Schweinehund stemmt. Die beiden sind Teil einer großen Out-Of-Home-Kampagne, die im Januar vor allen in den FitX-Hotspots Berlin, Ruhrgebiet und Düsseldorf startet.

Der gesamte Relaunch:

 

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren