Wie BBDO die Caritas mit einer Kampagne unterstützt

5 Jahre Krieg in Syrien: Die Kampagne »Keys of Hope« erzählt berührende Geschichten und bittet um Unterstützung der Not- und Katastrophenhilfe von Caritas international.



»The view from my balcony.«

Mehr als 12 Millionen Syrer befinden sich auf der Flucht. Ihre Schicksale macht BBDO Düsseldorf im Auftrag von Caritas international in der Kampagne »Keys of Hope« sichtbar – anhand von Einzelschicksalen und Schlüsseln.

Jeder einzelne Schlüssel steht als Symbol für den Wunsch nach einem sicheren Zuhause und für die Hoffnung, eines Tages zurückkehren zu können,

sagt Christoph Klitsch-Ott von Caritas international.

Neben den verschiedenen Key Visuals und drei TV-Spots, ist die Microsite Keys of Hope die zentrale Plattform der Kampagne. Präsentiert werden dort zehn Videos, die von persönlichen Schicksalen hinter den anonymen Zahlen erzählen.

Von Ola, 24, die sich an ihr glückliches Leben in Homs erinnert und von der Jahre langen Flucht erzählt. Von dem 18-jährigen Amir aus Damaskus, der vom Alptraum Ungarn erzählt und wie sie dort Hunde auf die Flüchtigen hetzen und dass er sich zum letzten wirklich sicher in den Armen seiner Mutter gefühlt hat. Oder von dem 57-jährigen Busfahrer Salim, dessen Heimatstadt Harasta erst von Fassbomben bedroht wurde und mittlerweile dem Erdboden gleichgemacht ist. Auch er hat seinen Hausschlüssel noch bei sich. Aus Gewohnheit und als Erinnerung.

Gleichzeitig kann man auf der Website für Caritas international ganz unkompliziert spenden und damit die Arbeit der Organisation unterstützen, die sich in Syrien, an der Mittelmeerküste und anderen Orten um die Flüchtenden kümmert.

Ganz schlicht ist die Microsite gehalten an dessen Ende sich schließlich die Namen der Agenturen, Produktionenfirmen und Mediaagenturen befinden, die das Keys-of-Hope-Projekt allesamt pro bono unterstützen.

 




Das könnte Sie auch interessieren

Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *