Wie aus einem Corporate Design das Branding für einen jungen Award wird

Flirrend wie die Start-up-Szene selbst: Lisa + Giorgio entwickeln das Erscheinungsbild für den ersten Wiener Award für junge Unternehmer.



Vienna Start-Up Award – Flyer

2015 schrieb die Wirtschaftsagentur Wien erstmals den Preis »Vienna Start-up Award« für junge Unternehmer aus und beauftragte die Agentur Lisa+Giorgio (hier im PAGE Porträt) mit dem Branding.

Ein zentraler Aspekt des Briefings: Das Corporate Design des Awards sollte sich am Erscheinungsbild der Wirtschaftsagentur selbst orientieren.

Weiß und Rot, klar und kantig ist dieses und Lisa+Giorgio haben Formen, Farben und Schriften übernommen – und gleichzeitig ein ganz eigenes Branding entwickelt.

Statt auf plane Farbflächen konzentrierten sie sich auf die vier Kategorien des Awards, die von Soziales und nachhaltiges Unternehmertum zu Start-up Pitch reichen und arbeiteten dabei mit Streifen, die sie schräg, vertikal, horizontal und in Zacken, die an Charts erinnern, anordneten und damit gleichzeitig die Zusammengehörigkeit und die Unterschiede der Kategorien betonen.

Die »Streifen-Quadrate« arrangierten sie zu flächigen Mustern an, die so präsent wie dynamisch sind – und auch etwas wuselig, wie Lisa+Giorgio selbst sagen, ganz so eben wie die Gründerszene selbst.

Sie flirrten, passend zum roten Teppich, am Eingang der Preisverleihung, auf Flyern, Bannern und sogar auf den Award-Trophäen selbst und geraten auf Info-Screens in den Tunneln der Wiener U-Bahn in Bewegung.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren