WeLove? ProSieben mit komplett neuem Auftritt

Klotzen nicht kleckern! ProSieben zitiert Leonardo da Vinci – und verändert den Senderauftritt radikal. Hier das Vorher und Nachher …



KR_150205_prosieben2

Neue Farbwelt, ein Schritt in Richtung Dreidimensionalität, neue Programm-Orientierung: ProSieben will direkter, klarer und plastischer werden und baut sein Erscheinungsbild zum 12. Februar komplett um. Um die Veränderungen auf den Punkt zu bringen wird nicht gescheut, Universalgenie Leonardo da Vinci zu zitieren, der im 15. Jahrhundert feststellte:

»Einfachheit ist die höchste Form der Raffinesse«.

ProSieben, die das neue Design von der Inhouse Agentur Creative Solutions entwickeln ließ, will damit einen Schritt in die multimediale Zukunft gehen, die verschiedenen Kanäle On Air, Mobil, Web und Print in einer klareren, neuen Farbwelt präsentieren und den ästhetischen Zusammenhalt stärken.

Mehr Rot und weniger Silber gleich mehr Emotionalität heißt ein weiterer Aspekt der Gestaltungsformel. Ein anderer setzt, neben klar strukturierten Plakaten und Werbetrennern, auf ProSieben-Trailer, die jetzt ordentlich in Bewegung geraten: Bildachsen rotieren, das Bild bleibt immer im Schwung und der Zuschauer soll auch ohne 3D TV das Gefühl haben,

»Spider Man springt direkt ins Wohnzimmer«.

Dazu löst die filigranere Schrift Campton die bisher genutzte NeueHelvetica Pro ab – und werden die Programm-Informationen im linken Teil des Bildschirms in einem Focus-Frame dargestellt, mit Sende-Titel, – Tag- und – Uhrzeit und bei Bedarf mit Twitter-Hashtags und anderen Zusatzinformationen.

Auch das Soundlogo soll in Zukunft dynamischer klingen (hier eine Hörprobe) – und einen ersten Blick kann man ab dem 10. Februar in der Plakatkampagne zu der neuen Staffel der scheinbar unverwüstlichen Heidi-Klum-Show »Germany’s next Topmodel« werfen.

Während alle Design-Elemente – vom Soundlogo über Trailer, Werbetrenner, Plakate, Animated Inserts im neuen Look erscheinen, bleibt eines beim alten: der erfolgreiche Sender Claim »We Love To Entertain You«.

So sieht der Senderauftritt noch bis zum 12. Februar aus:

KR_150205_prosieben1

© Warner Bros. Television




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren