Webdesigners Sketchbook erschienen

Auf 176 Seiten, im praktischen Format und auf hochwertigem Papier, findet sich genügend Platz für die Sammlung von Ideen, Scribbles und Notizen rund um die eigenen kreativen Projekte. 23 thematische Artikel befeuern (oder unterstützen) den



image
Auf 176 Seiten, im praktischen Format und auf hochwertigem Papier, findet sich genügend Platz für die Sammlung von Ideen, Scribbles und Notizen rund um die eigenen kreativen Projekte. 23 thematische Artikel befeuern (oder unterstützen) den damit einhergehenden Prozess mit inspirierenden Überlegungen und beeindruckenden Arbeiten und vermitteln praktisches, designbezogenes Know-how. Die Artikel geben Anregungen für den täglichen Umgang mit Ideen, Werkzeugen und Kunden, und helfen, im Spannungsfeld von neuen Kommunikationsformen und Technologien, von veränderten Nutzererlebnissen und User-Erwartungen, Positionen zu finden und für sich zu besetzten.

Als Autoren sind dieses mal dabei: Carlo Blatz, Johannes Kleske, Jens Meiert, Jens Franke, Nils Pooker, Julius Wiedemann, TLGG, Felix Schrader, Carlo Monnée, René Walter, Achim Schaffrinna, Gerrit van Aaken, Kaliber 5, Vitaly Friedmann, Ingo Börchers, Stefan D’Amore, Prof. Wolfgang Henseler, Dirk Schreiber, Thorsten Konrad, Sascha Wolter, Prof. Dr. Peter Kruse, Anne Arndt und Thomas Promny.

Mehr Infos zum Sketchbook, zu den Autoren und Artikeln finden Sie unter http://www.designsketchbook.de/




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren