wachbär und wachmeister: Rocket & Wink für fritz-kola

Wie wunderbar wortverdreht, augenzwinkernd und ausgelassen: Auch die neue Kampagne von Rocket & Wink für fritz-kola macht herrlich wach.



fritz-kola – wachmeister

müde? fragte die Hamburger Designagentur Rocket & Wink bereits, rief wach!, hauptsache wach – und legt mit der neuen Sommerkampagne noch einen drauf in Sachen urkomischer Schlingelei.

Mit Motiven vom wachmeister, der in Hamburg in Nähe der Davidwache hängt, dem wachholger oder dem wachbär, die einen alle mit riesengroßen Augen anschauen, bring Rocket & Wink die wachmachende Wirkung der Kola-Limo einmal mehr ausgelassen auf den Punkt.

Zuletzt haben die Illustrations- und Übermut-affinen Gestalter auf ihre ganz eigene Weise ein Kammerorchester inszeniert.

Hier alle acht Motive:

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren