Voluminöse Versalien: Wie Serviceplan das Logo Design vereinheitlicht

Eine neue Logostruktur sorgt für ein moderneres Design bei der Agenturgruppe Serviceplan. Was war der Anspruch?



Kreation_serviceplan_logos_072015_teaser

Fünf verschiedene Farben und ein voluminöser Schnitt der Hausschrift: Die Serviceplan Gruppe hat ihren Unternehmenslogos eine neue visuelle Struktur verpasst. Was blieb, was ist neu und was war der Anspruch?

Serviceplan ist mit über 30 Standorten weltweit wahrlich eine große Agenturgruppe. Über das Soundbook-Projekt mit gedruckten Lautsprechern hatten wir erst kürzlich berichtet. Die Agentur vereint verschiedene Marken – Serviceplan, Mediaplus, Plan.Net und Facit –, die bisher eines in ihrer Logostruktur gemeinsam hatten: den vor 15 Jahren eingeführten Serviceplan-Würfel.

Die fünf verschiedenen Farben des Würfels bleiben auch nach dem Redesign bestehen. Rot steht dabei für Agenturen von Serviceplan, Grün für Plan.Net, Dunkelgrau für Facit, Hellgrau für Mediaplus und Schwarz für die Kommunikationshäuser und Serviceabteilungen.  Bisher kamen sie in den Schriftzügen zum Einsatz. Das ändert sich jetzt.

Denn in Zukunft wird es so sein, dass alle Namen in schwarzer Schrift mit gleicher Größe gesetzt werden. Der Geschäftsführer Kreation von Plan.Net Solutions Carsten Popp ist verantwortlich für die Weiterentwicklung des Corporate Designs und setzt bewusst auf voluminöse Versalien:

»Wir reduzieren mit der neuen Logostruktur unsere Hausschrift auf grundsätzlich zwei charakterstarke Schnitte: den starken für Logos und Überschriften und den filigranen für Fließtext. Eine Reduktion auf das Wesentliche war unser Anspruch«

Ziel der Serviceplan Gruppe ist es, mit der neuen Logostruktur ein einheitlicheres, modernes Erscheinungsbild zu prägen und zu kommunizieren.

 

Das Logo:

Kreation_Logo_Serviceplan_072015

 

Vorher-Nachher der Unternehmenslogos (links neu):

Kreation_Serviceplan_CorporateDesign2015_vorhernachher

 

Geschichte des Logo Designs von Serviceplan:

Kreation_Service_Plan_Logo_evolutionMehr Bilder:

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren