Visualisierung zum Waffenhandel

Max Hattler hat für Amnesty International eine Kaleidoskop-Animation kreiert, welche die Nationalflaggen von Waffen produzierenden Staaten als visuelles Feuerwerk vermengt.



 

 

Max Hattler hat für Amnesty International eine Kaleidoskop-Animation kreiert, welche die Nationalflaggen von Waffen produzierenden Staaten als visuelles Feuerwerk vermengt.

 

Eine Vorliebe von Visual Artist und Motion Designer Max Hattler sind kaleidoskopartige Animationen, unter anderem designte er eine eigene mobile Applikation zum Thema für Nokias Lumia Smartphone-Serie. In seiner aktuellen Arbeit für Amnesty International, Stop The Show, thematisiert er in Kollaboration mit der Agentur BBDO den internationalen Waffenhandel als animiertes Prisma.

Dieses vermischt die Nationalflaggen von Waffen produzierenden Nationen als psychedelisch. Die Aktion von Amnesty International soll auf einen Vertrag der Vereinten Nationen aufmerksam machen, der diesen Monat den Waffenhandel weltweit regulieren soll.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren