Top Award 2017 von Fedrigoni

Der italienische Feinstpapierhersteller Fedrigoni hat die Preisträger des Top Award 2017 ausgezeichnet: darunter ein Buch über Bob Dylan und einige schöne Packagings.



Bereits zum zehnten Mal fand der Top Award statt, bei dem Agenturen, Grafiker, Druckereien, Verleger oder auch Industrieunternehmen die Möglichkeit haben, besondere Projekte zu präsentieren. Einzige Bedingung: sie müssen auf Fedrigoni Papieren realisiert sein.
Aus 1116 internationalen Einsendungen (ein Rekordergebnis!) kürte die Jury, zu der unter anderem Thomas Manns, Gründer des Londoner Designbüros Thomas Manns & Company oder die deutsche Packagingspezialistin Petra Roth gehörten, 15 Gewinner. Drei Arbeiten bekamen zudem eine besondere Erwähnung.
Der alle zwei Jahre stattfindende Fedrigoni Top Award bietet für die Wettbewerbsteilnahme fünf Kategorien an: Bücher, Corporate Publishing, Labels, Packaging sowie HP Indigo Digital Printing.

Die Gewinner der ersten Preise sind: in der Kategorie Books: Jde O To Aby O Neco Slo, Typograf Oldrich Hlavsa von Tomadesign, Tschechien. In der Kategorie Corporate Publishing: Ysl. Mon Paris von Opero srl, Italien. In der Kategorie Hp Indigo Digital Printing: Off Black Magazine von F E Burman Ltd, Großbritannien. In der Kategorie Labels: Piquentum Sv. Vital by Etikgraf d.o.o., Kroatien. In der Kategorie Packaging: Adega Velha 6 And 12 Xo by Manufacturas AÉME, LDA, Portugal.

Alle ausgezeichneten Arbeiten kann man sich auf der Award-Webseite anschauen.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren