Suutje: So entspannt kann ein Corporate Design sein …

Im Lokal Suutje lässt man alles ganz entspannt angehen. Und ganz so hielt es auch das Grafikdesignstudio rasmusundchristin bei dem charmanten Erscheinungsbild …



Suutje

»Ümmer suutje blieven, ja nix överdrieven« könnte man das Motto des Bielefelder Lokals Suutje nennen. Mit Liebe werden die Stullen geschmiert, die im Butterbrotpapier angeboten werden, der kurzgebratene Spitzkohl kommt mit Parmesan-Zitronen-Rahm, der Salat mit marinierten Gemüsewürfeln und auch ein Curry mit Rind oder Spaghetti Bolognese kann man haben.

Genuss mit Seele steht bei Suutje auf dem Programm – und genau das setzte das Grafikdesignstudio rasmusundchristin gemeinsam mit Markus Friedemann im Corporate Design um.

Modern interpretierte und wunderhübsche Zwiebelmuster bauen sich nur auf der Website auf, sie umranken das Wortlogo mit seiner modernen Typografie, das mit Groß- und Kleinschreibung spielt – und in dem ein u kess aus der Reihe tanzt.

Handgemacht, herzlich und ehrlich, ganz wie die Küche des Suutje, ist auch das Corporate Design in seinen erdigen Pastelltönen, das so flexibel wie leicht zu handhaben ist.

Mit Stempeln und verschiedenen Papieren kann das Suutje die Medien selbst herstellen und erweitern. Genauso wie die geheftete Speisekarte, die mit ihren unterschiedlichen Papierfarben und -größen und unterteilt in süß und herzhaft, auf die Rezeptsammlungen der eigenen Omas anspielt – auf hausgemachte, beste Küche.

 

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren