Street Art Creator für Einsteiger ins Graffiti-Business

Auf dieser Website können Sie sich kreativ an Häuserwänden austoben, ohne sich strafbar zu machen …



Street-Art-Creator-PAGE-03
© Street Art Creator / PAGE

 

Graffitis, spätestens mit Banksy populär geworden, findet man heutzutage fast überall. Graffiti-Kunstwerke, Guerilla Gardening und Co – DIY ist bei Großstädtern schon seit geraumer Zeit total angesagt, gern auch sozialkritischer Natur. Gerade als Bewohner in hippen Städten wie Berlin oder Hamburg findet man zuweilen öffentliche Plätze, die durch schicke Wandbemalungen, umhäkelte Bäume am Straßenrand, bunt bepflanzte Mini-Gärtchen oder eine künstliche Palmeninsel – man denke an den Park Fiction in Hamburg –  ins Auge fallen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Do it yourself ist längst im Urbanismus angekommen. Da gehören dann auch irgendwie unansehnliche Kritzeleien dazu. Wo diese manchen Städtern schon gar nicht mehr auffallen – sie gehören einfach zum Stadtbild dazu –, stören sich andere daran und rücken ihnen mit Putzmitteln zuleibe. Vergebens, denn meist tauchen die unerwünschten »Tags« eine Woche später wieder auf.

Wer sich immer schon einmal am Graffiti sprühen ausprobieren wollte, sich analog aber nicht traute, für den könnte dieser virtuelle Street Art Creator interessant sein.

Insgesamt stehen dem User neun verschiedene Hintergründe zur Verfügung. Hat man sich für Kacheln, Steine, Blech oder einen anderen Hintergrund entschieden, stehen Sprühdosen in drei unterschiedlichen Größen und sieben Farben zur Auswahl. Die Anwendung ist intuitiv.

Zugegebenermaßen habe ich – natürlich für meine Recherche zur Nutzerfreundlichkeit der Site – zu viel Zeit damit verbracht. Fazit: Das macht Spaß, muss aber noch geübt werden … Zum Street Art Creator geht es hier.

Die digitalen Kunstwerke, die wohl eher in die Kategorie »unansehnliches Gekritzel« fallen, kann man sich hier anschauen:

 

Street-Art-Creator-PAGE-02

 

Street-Art-Creator-PAGE-04

 

Street-Art-Creator-PAGE-01

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren