Spot on für leuchtende Online-Filmkampagne

Auch die dunkelste Stadt braucht ein bisschen Licht. Das erledigt diese Filmkampagne mit düsterem Humor …



Kreation_0515_Lunative_1
© Grey

Was haben eine Black Metal Band, ein Fischer, ein Pfarrer, ein Briefträger, ein älteres Ehepaar und ein Polizisten-Duo in Tromsø – der dunkelsten Stadt Europas – gemeinsam? Bisher wahrscheinlich eine Prise des dunklen und trockenen, skandinavischen Humors. Seit dieser Online-Filmkampagne noch ein bisschen mehr …

Eine neue per Batterie betriebene Funktionskleidung, die ein bisschen mehr Licht ins Dunkel des hohen Nordens bringt. Mit der Kampagne für Leuchtkleidung »Lunative« von Grey erhält die Inszenierung von Licht eine ganz andere Bedeutung, eine praktisch veranlagte!

Gemeinsam mit Regisseur Peter Dietrich entwickelte die Agentur Grey aus Berlin für Lunative Electric Apparel diese humorvollen, pointiert inszenierten Online-Werbefilme. Zu Wort kommen darin die oben genannten Protagonisten mit ihrem herrlichen skandinavischen Humor.

Es gibt verschiedene Episoden, von denen wir hier ein paar zum Anschauen ausgewählt haben. Sehenswert!

 

 

 

Wer noch mehr Episoden anschauen möchte, hier klicken.

Credits:
Kunde: LUNATIVE Industries, Stefan Henzgen Managing Director
Agentur: Grey Germany/Berlin
Executive Creative Director Oliver Handlos
Managing Director Matthias Meusel
Produktion: Wanda, Executive Producer Mandy Kothe
Regie: Peter Dietrich
Kamera: Michael Multhoff
Musik: MOKOH Music Stephan Moritz
Post Production: Harvest Digital Agriculture GmbH




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren