So chic ist jetzt das Reisen im Verkehrsbund Rhein-Ruhr (VRR)

wirDesign hat für den Verkehrsbund Rhein-Ruhr eine App gestaltet, die so chic wie übersichtlich ist.



Seit 2014 arbeitet wirDesign aus Braunschweig und Berlin bereits für den Verkehrsbund Rhein-Ruhr (VRR), der täglich von mehr als 4 Millionen Menschen genutzt wird und 16 Städte und 7 Kreise miteinander verbindet.

Jetzt aktualisierte die Designagentur die App der Verkehrsbetriebe, die nicht nur über neue Services verfügt, sondern vor allem auch ganz auf klare Gliederung und einfache Bedienbarkeit setzt und dabei dennoch stylisch ist.

So prägnant wie ungewöhnlich ist dabei der Kreis, in dem das VON NACH eingetragen wird. Ganz schlicht setzt wirDesign dabei auf die Wörter von und nach statt auf Abfahrt, Ankunft oder sonstiger Umschreibungen und mit einem einfachen Klick wird zudem die Rückfahrt angezeigt.

Um die App so barrierefrei wie möglich zu halten und sie auch Sehbehinderten leichter zugänglich zu machen, wurde neben der Vorlese-Anwendung Screenreader, mit starken Kontrasten gearbeitet. Leuchtendes Grün, Rot, Violett, Gelb und Blau dominieren die Gestaltung mit viel Weißraum.

Gleichzeitig ist die App so angelegt, dass sämtliche Unternehmen, die zum Verkehrsbund gehören, diese nicht nur mit ihren Informationen sondern auch mit ihrem Corporate Design füllen können  in festgelegten Templates und Modulen, die durch das Ionic Framework gesteuert werden.

Als wichtigstes Tool an der Schnittstelle zwischen Unternehmen und Kunden wird die App kontinuierlich um Fahrplanauskünfte, Ticketverkäufe und andere Dienste erweitert ohne dabei an Übersichtlichkeit einzubüßen.

 

 

 

 


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren