Sinnloser neuer Slogan für Siemens

Siemens steht für bahnbrechende Innovationen, was man von dem neuen Claim nicht gerade behaupten kann.



Siemens-Logo-Claim-Logodesign-neu-2016

Im Jubiläumsjahr 2016 von Werner von Siemens wird weltweit ein neuer Claim eingeführt. Dieser soll für einen frischen Markenauftritt sorgen und mit einer Schärfung der globalen Positionierung der Marke einhergehen. So heißt es in der Presseinformation.

»Ingenuity for life« ist der neue Claim und soll dabei das zentrale Element sein, das zukünftig unter dem gänzlich unveränderten Siemens-Logo steht. Wo andere Unternehmen in 2015 mühevoll mit neuen Designs auftrumpfen wollten, mal gelungen, mal weniger gelungen, setzt der Technologie-Konzern schlicht und ergreifend auf einen neuen Claim – ohne grafische oder farbliche Veränderung des Logos an sich.

Laut Presseinfo repräsentiert der Claim das, wofür die Marke Siemens steht, für Ingenieurskunst, Innovation, Verantwortung. Inhaltlich mag dies zutreffen, umso verwunderlicher, dass die neue Wort-Marke wenig überzeugend Hand in Hand geht.

»Ingenuity« stehe für den Vorstandsvorsitzenden der Siemens AG, Joe Kaeser, für Unternehmertum, Ingenieurskunst und Innovationskraft und »for life« bedeute, dass Siemens Dinge erschafft, die langfristig Werte schaffen.

Dass der Claim wenig innovativ und kreativ unter dem unveränderten Logo daherkommt, ist offensichtlich – als gehöre er nicht wirklich zum Logodesign dazu.

Im Anschluss an den Start des neuen Markenauftritts am 26. Januar 2016 sollen die Werbeaktivitäten in Deutschland, den USA und China beginnen. Aufmerksamkeit zwecks sinnlosem Claim garantiert?





4 Kommentare


  1. Miriam Harringer

    Die Marke Siemens steht eigentlich für bahnbrechende Innovationen, der Claim ist leider wenig bis gar nicht innovativ und zudem für viele nicht eindeutig verständlich. Die neue Wort-Marke bildet somit keine inhaltliche und auch keine gestalterische Einheit. Man könnte ihn daher als „sinnlos“ oder auch als „nicht gelungen“ bezeichnen.


  2. Markus Precht

    Und warum genau ist jetzt der Claim „sinnlos“?


  3. Miriam Harringer

    Danke für den Hinweis. War ein Vertipper!


  4. Bea

    „Im Anschluss an den Start des neuen Markenauftritts am 26. Januar 2015 sollen die Werbeaktivitäten in Deutschland, den USA und China beginnen. Aufmerksamkeit zwecks sinnlosem Claim garantiert?“
    – War dann aber doch der 26.01.2016 gemeint oder?


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren