Redesign von Apple.com

Steile These und buntes Redesign: Jakob Schedler hat Apple.com mit iOS7 Look & Feel versehen. Wir haben dem Art Director ein paar Fragen zu seinem Projekt gestellt.



Wie bist du auf die Idee gekommen Apple.com zu redesignen? Warum siehst du Schwachpunkte im Apple Design?
Jakob Schedler: Schon in meiner Zeit als Specialist im Apple Store ist mir die offizielle Webseite von Apple mit ihren großen Schwächen in Design, Usability und Corporate Branding aufgefallen. Folgende Frage habe ich mir gestellt: Wie nimmt der Endverbraucher, der typische Apple Konsument, die Marke Apple wahr? Welche Touchpoints hat er mit Apple bzw. wie würde er Apple beschreiben? Mit welchen Farben würde er Apple taggen und mit welcher Gestaltungssprache verbinden?
Apple verkauft weltweit millionenfach iPhones, iPads, und iPods und die Adaptionsrate von iOS 7 liegt bei 87%. Diesen Fakt habe ich zum Anlass für eine ziemlich radikale These genommen. Ich sage, dass Apple mit iOS 7 gleichzusetzen ist. Im Bewusstsein der Allgemeinheit. In der Wahrnehmung der Fans und User. Einen Schritt weiter gedacht bedeutet das, dass ich für das Redesign von Apple.com den Look & Feel von iOS 7 auf Corporate Communication Level bringe.
Das bedeutet, bei meinem Redesign orientiere ich mich hauptsächlich an iOS 7 bezüglich Look & Feel, Farben, Styles, Schriften. Mit dem Ziel, eine Apple Website zu erschaffen, die dem sehr ähnlich ist, was der Apple Fan auswendig kennt: iOS7.

Was ist die größte Neuerung von deiner Seite aus?
Der Vorteil von meinem Redesign ist, dass die Software der iOS Geräte, iOS 7, Hand in Hand mit dem visuellen Erscheinungsbild der Website geht. Aus visueller Sicht gibt es da jetzt große Parallelen.

Was ist der größte Vorteil?
Mein Anspruch war es, eine mobile Webseite zu konzipieren. Das bedeutet, ich habe mich an der Design Theorie Mobile First Approach orientiert bzw. habe das kleinste Display als »worst case«-Ausgangslage genommen. Das Projekt wird momentan fortgesetzt, hochskaliert auf iPad Größe und weiter.

Hast du die Arbeit jemandem vorgelegt der mit Apple zu tun hat?
Ja, ich habe mein Redesign Projekt an Apple geschickt, warte aber ­ momentan noch auf eine Antwort.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren