Redesign für Vodafone

Vodafone bekommt eine neue Corporate Identity – mit neuem Key Visual und Illustrationen.



 

Im Spot »Mehr Power für Dich« kommt sie erstmals zum Einsatz und auch auf der Unternehmenswebseite ist sie schon zu erahnen – die neue Corporate Identity von Vodafone. Wir sprachen mit Anne Stilling, Head of Advertising und Media bei Vodafone, über das Redesign.

PAGE: Wieso gibt es jetzt eine neue Corporate Identity für Vodafone?

Anne Stilling: Wir wollten Vodafone als Marke einen neuen Anstrich geben und haben lange daran gefeilt, wie wir das schaffen ohne die klare Handschrift von Vodafone zu verlieren. Der so genannte »Tetris«, also das rote Rechteck, das bisher als Key Visual diente, ist in einer Zeit entstanden, in der es primär Print-Visuals gab. Für die digitale Welt ist er nicht optimal nutzbar. Wir mussten uns also den neuen medialen Gegebenheiten anpassen und wollten gleichzeitig etwas Spielerisches, Frisches schaffen.

Das neue Key Visual ist der »Rhombus«. Inwiefern passt dieser sich verschiedenen Medienkanälen flexibler an?

Man kann mit dem »Rhombus« sehr spielerisch umgehen – er kann unterschiedlichste Positionen haben, er kann mit dem Bild interagieren oder sich online bewegen. Er wird so zum dynamischen und kraftvollen Träger der Botschaft. Die Farbe Rot und unser Logo – die »Speachmark« – bleiben dabei Dreh- und Angelpunkt, sodass die Wiedererkennung der Marke erhalten bleibt. 

Der rote »Rhombus« wird also in sämtlichen Kommunikationskanälen zum Einsatz kommen?

Ja, durchgängig in allen Kanälen. In TV, Print, digitalen Medien, aber auch im internal Branding, an Gebäuden, sowie in den Shops.

Sie erwähnten, dass Sie mit der neuen CI auf neue Gegebenheiten reagieren. Welcher Wandel von Werbung steckt hinter diesem Redesign?

Werbung und Kommunikation sind beweglicher geworden. Es lässt sich nicht mehr mit einer starren Schablone arbeiten, wie es vielleicht früher der Fall war – ich habe mein Key Visual und nutze es für alle Kanäle. Heute brauche ich eine flexible Umsetzung – ohne dabei an Prägnanz zu verlieren. Das ist die Herausforderung. Unsere neue CI ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie man diesen neuen medialen Anforderungen gerecht werden kann.

Auf manchen Elementen der neuen CI sind Illustrationen erkennbar. Werden Illustrationen zukünftig ein fester Bestandteil der Kommunikation von Vodafone sein?

 

Bislang haben wir uns in Deutschland in unserer Kommunikation sehr zurückgehalten, was das Thema Illustration betrifft. In Zukunft werden wir uns in diese Richtung stärker öffnen. Wir haben einen Illustrationsstil für Vodafone in Deutschland entwickelt, den wir einsetzen werden. Wir möchten die Lebendigkeit und Flexibilität, die in Illustrationen steckt, von nun an stärker nutzen. Damit fangen wir jetzt an – wir entwickeln derzeit die ersten Beispiele.

Und über welchen Zeitraum wird die neue Corporate Identity Schritt für Schritt ausgerollt?

Eingeführt haben wir sie vergangene Woche mit dem Start der IFA in Berlin und mit dem Start unserer neuen Netzkampagne. Wir haben gleichzeitig alle bestehenden Kampagnen auf die neue CI umgestellt. Natürlich dauert es etwas länger, bis sämtliche Kommunikationsmittel bis hin zu Verpackungen umgestellt sind, aber bis Weihnachten soll die neue CI überall sichtbar sein.

 
 

Vielen Dank für das Gespräch.

Einen Eindruck der neuen CI vermittelt die folgende Bildergalerie – und hier der neue Spot:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren