Radikal: Warum KW43 für ein Corporate Design sogar den Firmennamen änderte

KW43 Branddesign versieht Marke für Nachhaltigkeitssoftware mit einem realtime-Logo und emotionalem Branding. Eine Innovation, ganz wie das neue Naming.



KR_150702_PE_international

Pe International ist das Unternehmen einer Nachhaltigkeitssoftware mit konstant wachsender Datenbank und Kunden wie Nike, Audi und ThyssenKrupp steht, für die sie Berechnungen für die Nachhaltigkeitsstrategie erstellt und sie berät.

Bisher war der Markenauftritt sehr technisch geprägt – und KW43 veränderte ihn grundlegend.

»Es ist erstaunlich, dass in dieser zukunftsweisenden Branche kein Unternehmen das Potential der eigenen Marke ausschöpft. Technisch bewegen sich die Unternehmen auf höchstem Niveau. Die Stärke professioneller Markentechnik als Markeninstrument ist jedoch noch nicht erkannt«,

sagt Rüdiger Goetz von KW43.

Da der Platz einer starken Marke nach Meinung der Branding-Experten in diesem Geschäftsgebiet noch nicht vergeben ist, entwickelten sie Naming, Corporate Design und ein interaktives Logo, das ihn jetzt besetzt.

In einem radikalen Schritt nannten sie das Unternehmen um, da der Name Pe International relevante Schwächen für sie hatte. Die Entscheidende: dass er an den Kunststoff PE denken lässt, was im Widerspruch zur Nachhaltigkeit steht und dazu negativ konnotiert ist.

So wurde aus Pe International thinkstep.

Während think dabei für Daten und Wissen steht, beschreibt step zielgerichtetes Handeln. Das Logo hingegen visualisiert die stetig wachsende Datenmenge – und so sind dessen Farbbalken in Realtime an das Wachstum des Datenpools gekoppelt!

Ein tolles Re-Branding, so kunterbunt wie spielerisch, erzählend und emotional – und das zeigt sich auch auf der neuen Website.

 

 

KR_150702_Thinkstep_0



Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren