Racing Faces: Scholz & Friends lässt für Opel Fell vibrieren

Tiere im Rausch der Geschwindigkeit – mit CGI-Technologie und Humor animiert …



KR_161109_opel1 KR_161109_opel2

Schon die kleinen gelben Schutzhelme sind ein schöner Gag, aber dann dreht die Turbine im Windkanal bei Opel Motorsports auf und irgendwann fliegt selbst dem Löwen sein Helm weg …

Doch vorher lässt eine Kröte ihre Zunge im Wind flattern, ein Schwein wird aus dem Schlaf geweckt und auch Eichhörnchen und Orang-Utan genießen den Sturm in vollen Zügen:

Nicht um die Ecke gedacht oder im Kopf umgeparkt wird in dem neuen Spot, den Scholz & Friends für Opel entwickelte, sondern es wird auf Humor gesetzt.

Auf das Tier – beziehungsweise auf Grumpy Cat ist Opel ja bereits zuvor gekommen. Das Unternehmen kaperte mit der griesgrämigen Katze die Social-Media-Kanäle und machte sie jetzt auch zum Star ihres Kalenders 2017.

Der stürmische Spot hingegen entstand am Computer und mit fünf tierischen Charakteren, umgesetzt von den Londoner 3D-Experten von Mill+ und animiert in CGI-Technologie.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren