Porträt: Simone Karl

PAGE gefällt …: Illustrationen und Papierkunst von Simone Karl, die Mikroorganismen in zarte Schönheiten verwandelt und weibliche Sexualität explodieren lässt.



Simone Karl

Name Simone Karl

Location Hamburg

Web www.simonekarl.de, www.behance.net/SimoneKarl

Start  Ich habe an der TH Nürnberg Design mit den Schwerpunkten Illustration und Grafikdesign studiert und 2013 mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen. Seither arbeite ich als freie Illustratorin. Seit September 2014 mache ich meinen Master in Illustration an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg und beschäftige mich nebenbei viel mit freien Kunstprojekten und Installationen.

Stil In meinen Arbeiten lasse ich vielschichtige und surreale Situationen entstehen, in denen sich entfremdete, oft gesichtslose Menschen, organische Strukturen und mythologische Symbole begegnen. Dabei bewege ich mich von strenger Farblosigkeit bis zu einem explosiven Farbenrausch. Mein Stil zeichnet sich häufig durch meine Neugier am Experimentieren und Entdecken aus.

Lieblingsmotive Ich interessiere mich sehr für alles Lebendige und Organische, was man in meinen Arbeiten in Form von Menschen, Embryonen, Nacktheit und Pflanzen wiederfinden kann.

Technik Ich konstruiere meistens Papierobjekte, Collagen und Fotomontagen und arbeite mit ihnen. Außerdem zeichne ich viel mit Kohle und Bleistift, drucke im Sieb- oder Materialdruckverfahren. Es gibt kaum eine Technik, die mich nicht reizt und ich versuche damit für jedes Projekt auch die passende Sprache zu finden.

Inspiration Sagen und Mythen, Literatur, Naturformen, Filme, Träume, Religionen, Kunstwerke, Ausstellungen, meine tägliche Umgebung

Kunden Berliner Philharmoniker, LUKS Magazin, Animae Magazin, Nicht Jetzt! Magazin, NOUS Magazine, Tonic Magazin, Queer Ass Unicorn Festival 2014, AVANT Magazin

Agent




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren