Porträt: Nadine Kolodziey #page303030

PAGE wird 30 und stellt 30 Designer unter 30 vor. Diesmal die Grafikdesignerin und Illustratorin Nadine Kolodziey aus Offenbach, die unter anderem Hort und »Die ZEIT« zu ihren Auftraggebern zählt …



page303030_18_NadineKolodziey_Portrait
Foto: Camilo Brau

Nadine Kolodziey
Grafikdesignerin & Illustratorin
Jahrgang 1988
Offenbach am Main und Berlin
http://nadinekolodziey.com


Wenn Nadine Kolodziey illustriert, dann darf der Look ins Extreme gehen. Dafür greift sie am liebsten zum schwarzen Lack- oder Acrylstift und entwirft ihre flächigen Welten im rauen bis abstrakten Graffiti-Style. Oder sie nimmt die Schere, schneidet ihre Figuren aus bunten Plastikfolien und schmilzt sie in der Heat Press zum knalligen Artwork.

»Ich mag es, wenn meine Illustrationen einen schmutzigen, leichten punkigen Stil haben. Das finde ich interessanter als hübsch-hübsch«, sagt die Grafikdesignerin, die wenige Tage vor ihrer Diplompräsentation entspannt im Café sitzt und mit uns plaudert.

»So wie wir zur Zerstreuung und Inspiration ziellos im Park flanieren, so lassen wir uns ungerichtet auch durchs Web treiben«

Kolodziey macht ihr Ding, vertraut auf ihre Intuition und hat damit Erfolg. Seit ihrem Praktikum bei Hort zählt das Studio von Eike König zu ihren Auftraggebern, genauso wie YouTube oder »Die ZEIT«. Das ist ein Grund für ihre Coolness kurz vor ihrem Abschluss an der Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main. Ein anderer: ihr Timing. Das Projekt »Selfie Park« steht bereits.

»Ich stelle die These auf, dass wir das Prinzip des Spazierengehens – im Englischen strolling (k.) – in den virtuellen Medien in Form des Scrollings wiederfinden.« Dazu hat sie in den Räumen der Hochschule eine Styroporlandschaft aufgebaut. Comichaft weiß erheben sich hier Bäume und Objekte, als würde man ein Rendering betreten. Kolodziey fordert die Besucher auf, ein Selfie zu machen und den Park damit ins Netz zu verlängern, um die Grenzen zwischen Realem und Virtuellem aufzulösen.

Mit der Wahrnehmung des Betrachters spielen, Alltägliches kommentieren, das verfolgt Nadine Koldziey in ihrer Arbeit. Technisch vielseitig, kantig und klar im Stil, zählt sie auch darum zu Deutschlands talentiertesten Nachwuchsillustratorinnen.

 

 


303030_Booklet_350px

#PAGE 30/30/30: Gemeinsam mit großen Gestalterpersönlichkeiten haben wir uns mit Boris Brumnjak auf die Suche nach 30 spannenden Talenten unter 30 gemacht und sie eingeladen, mit uns den Dreißigsten zu feiern. Dieses »PAGE 30/30/30«-Artwork und 29 weitere Gratulationsbeiträge gibt’s in dem von Gallery Print raffiniert per Kaltfolienprägung veredelten Booklet, welches unserer Jubiläumsausgabe PAGE 11.2016 beiliegt. Am besten bestellen Sie sich gleich die Print-Ausgabe (nur solange Vorrat reicht!) und machen mit bei unserem großen Jubiläums-Gewinnspiel (Teilnahmeschluss ist der 31. Oktober 2016).

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren