Porträt: Felix Plachtzik #page303030

PAGE wird 30 und feiert mit 30 Jungdesignern unter 30 – Grafikdesigner Felix Plachtzik aus Karlsruhe gratuliert …



Page_303030_21_Felix_Plachtzik_Portrait

Felix Plachtzik
Grafikdesigner
Jahrgang 1990
Karlsruhe
www.pl80.cc


Als Felix Plachtzik an einem Abend durch München schlendert, fordert ein Logo an einer Litfaßsäule seine volle Aufmerksamkeit. Plump sind die vier Kreise gezogen und vier Buchstaben dazu arrangiert. Vielleicht war hier jemand mit Microsoft Paint am Werk, denkt er. Der Grafikdesigner macht ein Foto und eilt nach Hause.

»Es war rough und faszinierend zugleich«

erzählt Plachtzik. Zu Hause setzt er sich gleich an den Computer und macht die ersten Skizzen zu seiner knallig-fetten Groteskschrift Omar.

Viele seiner Ideen entstehen im täglichen Nebenbei. Mal sind es Kleinigkeiten, die er auf dem Weg entdeckt, mal ist es die pure Unlust, mit üblichen Grafikprogrammen zu arbeiten, die den Gedanken für das nächste Projekt zünden. Bietet zum Beispiel Photoshop nicht den gewünschten Effekt, baut er sich seine Tools einfach selbst – etwa einen Pinsel aus 200 Kugelschreiberminen.

In München hat Plachtzik nur eine kurze Pause von seinem Studium an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe eingelegt, um im Bureau Mirko Borsche an Aufträgen für Nike, die Bayerische Staatsoper oder das Bayerische Fernsehen zu arbeiten.

»Ich habe bei Mirko Borsche viel über Artdirektion gelernt«

sagt er. Vor allem die Arbeit für Nike hat ihm gefallen. Wenn er einen Wunsch frei hätte, dann würde er am liebsten einen Schuh für die Sportmarke entwerfen. Denn seine Kreativität lebt der Gestalter nicht allein im Grafikdesign aus, schon immer hat er seine Ideen in verschiedenen Medien umgesetzt, ob gezeichnet auf dem Papier, als Sprayer an der Wand, in der Musik oder in konkreten Produkten.

 

 


303030_Booklet_350px

#PAGE 30/30/30: Gemeinsam mit großen Gestalterpersönlichkeiten haben wir uns mit Boris Brumnjak auf die Suche nach 30 spannenden Talenten unter 30 gemacht und sie eingeladen, mit uns den Dreißigsten zu feiern. Dieses »PAGE 30/30/30«-Artwork und 29 weitere Gratulationsbeiträge gibt’s in dem von Gallery Print raffiniert per Kaltfolienprägung veredelten Booklet, welches unserer Jubiläumsausgabe PAGE 11.2016 beiliegt. Am besten bestellen Sie sich gleich die Print-Ausgabe (nur solange Vorrat reicht!) und machen mit bei unserem großen Jubiläums-Gewinnspiel (Teilnahmeschluss ist der 31. Oktober 2016).

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren