Porträt der Woche: Monique Goossens

PAGE gefällt ...: Fotografie und Design von Monique Goossens aus Amsterdam, die Mäusen floureszierende Schwänze färbt, Goldfische umwickelt und Stühlen eine Frisur beschert.



 

Name Monique Goossens

Location Amsterdam, Niederlande

Web www.moniquegoossens.com

Start Schon als Kind haben mich Materialien und wie sie sich anfühlen, besonders interessiert. Ich habe es geliebt, mit den verschiedensten von ihnen zu spielen. Studiert habe ich dann an der Academie Artemis in Amsterdam und 2006 cum laude in Interior Design Styling abgeschlossen. Während meines Studiums habe ich ein besonderes Interesse an der Beziehung von Design und Fotografie entwickelt und habe es vertieft, als ich an der Design Academy Eindhoven weiterstudiert habe. Ich bin eine Designerin und Künstlerin. Neben meiner selbstständigen Arbeit nehme ich ebenso Aufträge an und unterrichte Interior Prognoses und Visuelle Kommunikation an der Academie Artemis in Amsterdam.

Stil Meine Arbeit beinhaltet Elemente aus Design und Kunst.Oft braucht es dafür die Inszenierung in einer Fotografie, um etablierte Konzepte von Funktion und Material herauszufordern. Verschiebungen, die bereits auf elementarer Ebene statt gefunden haben, bekommen darin dann einem gewissen Grad an Entfremdung. Eine verfeinerte Wertschätzung der Materialien erweitert diesen Prozess und führt zu unerwarteten Entdeckungen. Die Fotografien der Szenen werden dann die eigentliche Arbeit. Meine Arbeit würde ich als spielerisch und einfühlsam bezeichnen. Als Grafikdesignerin folge ich einem ähnlichen Prozess, ob in der Art wie ich Fotografie in Büchern verwende und Typografie aus einer Reihe ungewöhnlicher Materialien entwickle.

Lieblingsmotive Meine liebsten Motive sind ganz gewöhnliche und universelle Objekte und Materialien deren Grenzen der Funktionalität und der Erwartungen, die an sie geknüpft sind, ich auslote und in Relation zu der vorherrschenden Bedeutung setze. Ich »verdrehe« Elemente auf unkonventionelle Weise und das führt dann zu einer unerwarteten und manchmal auch überraschenden Erscheinung und zu einer neuen ästhetischen Form.

Technik Eine große Auswahl an Materialien, Assemblage, Zeichnen, Modellieren und Gießen von Materialien, Fotografie, Adobe CS (Indesign, Photoshop, Illustrator).

Inspiration Alles kann mich inspirieren. Wenn ich einen Fischmarkt besuche, kann das inspirierend sein. Ich finde meine Inspiration dazu in Materialien, der Natur, Tiere, Farben, dem menschlichen Körper, Objekten und in der Möglichkeit, sie in neue und zeitgenössische ästhetische Formen zu überführen.

Kunden Meine Kunden sind Organisationen und Leute, die auf unerwartete Weise Aufmerksamkeit auf etwas gelenkt haben möchten. Dazu gehören Magazine, Autoren, Unternehmer, Verlage, junge Kreative, private Kunden/Art Buyers, u.a. Wired magazine UK, The Ohio State University Press, Premiere Vision, Oasi Project, Layers Graphics, Gusta Tavecchio, Mascha Eskens, Rene Mulder…

Agent




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren