Agenturporträt: All the way to paris

 



PAGE gefällt …: ALL THE WAY TO PARIS, Grafikdesign Studio aus Kopenhagen, das mit Kreisen und Kontrasten spielt, Monate in Muster verwandelt und Glück visualisiert.

Name ALL THE WAY TO PARIS
 

Location Kopenhagen

 

Web www.allthewaytoparis.com

 

Start Wir, Tanja (dänisch) und Petra (schwedisch), haben uns Mitte der 1990er an der Dänischen Designschule getroffen. Damals haben wir begonnen, gemeinsam an Projekten zu arbeiten und wurden ganz überraschend gefragt, ob wir ein Kopenhagener Magazin gestalten wollen – wie sagten JA ohne irgendeine Erfahrung im Editorial Design, geschweige denn davon, etwas in den Druck zu schicken. Und das war der Start zu vielen anderen JA’s, die folgten. JA zu Dingen zu sagen, von denen wir keine Ahnung hatten, wie wir sie umsetzen sollten, wurde unsere Schule. Seit diesem ersten Magazin arbeiten wir zusammen und 2004/2005 haben wir dann das Studio ATWTP gegründet.

Der Name All the way to paris steht dafür, in den Köpfen der Menschen Assoziationen zu wecken. Weil wir selber mit Visual Storytelling arbeiten, wollten wir auch, dass der Name diesen Aspekt bereits in sich trägt. Außerdem glauben wir, dass es wichtig ist, in der Arbeiten »all the way« zu gehen, den ganzen Weg, sich auch mit Details zu beschäftigen und nicht das kleinste von ihnen aussen vor zu lassen. Darüber hinaus ist unsere Welt größer als Skandinavien wo wir arbeiten und deswegen hat der Name auch einen internationalen Aspekt – und steht auch für den Wunsch, dass unsere Arbeit über die Grenzen hinaus für Vergnügen sorgt …
 

Struktur Tanja Vibe und Petra Olsson Gendt sind die Gründer und Partner. In der Etage im Zentrum von Kopenhagen wo wir sitzen, sind wir sieben Grafikdesigner. Elin Kinning (schwedisch) und Matilde Rasmussen (dänisch) kamen 2006 und 2007 dazu und sind ein wesentlicher Teil von ATWTP. Außerdem sind bei uns
Emilie aus Frankreich, Elena aus der Schweiz, Tina aus Schweden und Kevin aus Deutschland.

Inspiration ist überall und zufällig – viel kommt von zeitgenössischer und klassischer Kunst, Literatur, Mode. Kollaborationen sind aufregend, Reisen auch. Wenn man offen ist, ist die Welt durchtränkt von Inspiration 🙂

Ideensuche Unsere Arbeitsmethode besteht vor allem darin, Ideen auszutauschen, Konzepte und sogar auch Dokumente und zwar unter allen im Studio. Unser Brainstorming ist ein andauernder Dialog und ein Austausch von Bildern. Wir starten ganz offen und gehen immer weiter und nach einer Zeit verdichten wir die Ideen zu einem interessanten Konzept.

Helden Patti Smith, Paula Scher, die Bourroulec Brüder, die Art und Weise wie das Modelabel ACNE STUDIOS auf einem hohen Level an Kreativität, konstanter Veränderung und Weiterentwicklung arbeitet.

Für wen Sie gerne einmal arbeiten möchten Vivienne Westwood, Barack Obama, Phoebe Philo von Céline oder den Dalai Lama

Kunden &tradition, Dänisches Auswärtiges Amt, Skagerak, Rebekka Notkin, Copenhagen Philharmonics, Moderna Museet
 





Ein Kommentar


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren