PixelPads: Skizzenblock für App-Designer

Die PixelPads sind als ideale Skizzenblöcke für App-Entwickler und -Designer gedacht. Jetzt gibt es sie auch fürs iPhone 5.



Bild PixelPad

Wieso sollte ein Web- oder App-Designer seine handschriftlichen Entwürfe auf einem Skizzenpapier machen, das in ein Centimeter- oder Millimeter-Raster unterteilt ist? Wäre es nicht sinnvoller, das Raster direkt der Original-Pixelgröße anzupassen? Zumindest für die Apple-Geräte iPhone und iPad gibt es schließlichn Standardgrößen, mit denen es sich von Anfang an arbeiten lässt. – Aus diesen Ideen entstand das US-amerikanische Unternehmen »PixelPads«.

Es bietet Skizzenblöcke an, die nicht nur exakt dem Look und den Maßen von iPhone bzw. iPad entsprechen, sondern die auch das Pixel-Raster der jeweiligen Geräte abbilden. Seit neuestem gibt es das Zeichenpapier auch zum iPhone 5.

Die Skizzenblöcke kosten ab 8,99 $ in iPhone-Größe und ab 15,99 $ in iPad-Größe und lassen sich online bestellen.

Bild PixelPad

Bild: Die Vorderseite des »PixelPads« fürs iPhone

Bild PixelPad

Bild: Die Rückseite des »PixelPads« fürs iPhone

Bild PixelPad

Bild: Der Skizzenblock

Bild PixelPad

Bild: Das »PixelPad« fürs iPad

 

 

 

Mehr Designprodukte

 




Das könnte Sie auch interessieren

Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *