Kreation

Herausragende Gestaltung, ausgezeichnete Kampagnen, innovatives Web- und Interaction Design: Jede Menge Inspiration und Know-how für Ihre eigene Kreation.

Die Themenvielfalt ist dabei ebenso groß wie das Auftragsspektrum heutiger Mediendesigner. Im Printbereich sind Logodesign, die Gestaltung von Geschäftsausstattungen sowie Corporate Design ebenso zu nennen wie Buchgestaltung, Editorial Design und Packaging, aber natürlich auch die besten aktuellen Werbekampagnen. Wie es sich für das führende Fachmagazin der Design- und Publishingbranche gehört, geht es dabei oft in die Details – von der Konzeption bis zur Umsetzung, etwa mittels Druckveredelung.

Im Bereich Digital- beziehungsweise Interactive Design berichten wir über die schönsten neuen Websites und aktuelle Webdesigntrends ebenso wie über Animationen, Gamedesigns und die schönsten Apps. Zudem beleuchten wir innovative Konzepte fürs interaktive Marketing oder spektakuläre interaktive Installationen und deren Entstehung.

Womit wir neben Print- und Webdesign bei der dritten Säule heutigen Medien- und Kommunikationsdesigns wären: der Kommunikation im Raum. Im Zeitalter der Multichannel-Kommunikation bleiben Event- und Messedesign, Ausstellungsgestaltung oder Shopdesign keineswegs nur den jeweiligen Spezialisten vorbehalten, sondern werden auch von Design- und Werbeagenturen konzipiert und/oder realisiert.

PAGE ist engstens mit der Design-Community vernetzt. Nicht nur prominente Gestalter wie Stefan Sagmeister, Mirko Borsche oder Mario Lombardo sind regelmäßig auf PAGE Online vertreten – in unseren Kolumnen »Agentur der Woche« und »Blick ins Studio« geben wir stetig Einblicke in die Arbeit von erfolgreichen Designbüros und von vielversprechenden Nachwuchskreativen. Viele Studenten schicken uns tolle Arbeiten, die wir gerne auf PAGE Online vorstellen.

Und weil die eigentliche Kreation keineswegs das Einzige ist, was Gestalter im Alltag beschäftigt, kümmern wir uns auch um das Know-how, das drumherum benötigt wird. Unter anderem in unserer AGD-Kolumne, wo die Allianz deutscher Designer e.V. Berufspraxis-Tipps für Designer und Freelancer gibt – von der Auftragsakquise über den Umgang mit dem Kunden bis zu Honoraren und Gehältern.

mehr

Erscheinungsbild für gemeinsames Essen

Tolle Idee! Mit »The Common Bowl« heißen junge Berliner alle willkommen, die neu in die Hauptstadt gezogen sind.

mehr

Graphic: 500 Designs that Matter

Die Geschichte des Grafikdesigns auf 708 Seiten …

mehr

BEEF4BRANDS III

München, Sofitel Bayerpost

DIE Konferenz für digitale Markenführung mehr

360° Gorillaz Video bricht alle Rekorde

360° und Virtual Reality sind die Tools der Stunde. Das zeigt auch das neue Video der Gorillaz, dessen Launch YouTube Zuschauerrekorde gebrochen hat. Zu Recht? mehr

Anzeige

Mit Gefühl: Grafikdesigner launcht Frida Kahlo Emojis

Die Selbstporträts von Frida Kahlo sind so gefühlvoll wie Emojis es sein möchten. Deshalb launchte ein Grafikdesigner aus Los Angeles die FridaMojis, jetzt zum kostenlosen Download. mehr

Logobook: Die ultimative Quelle für die Logos der Welt

Übersicht, Inspiration – und die Aufforderung zu innovativer Gestaltung: Das Schweizer Design-Kollektiv Svizra hat das Logobook gelauncht, ein digitales schwarzweißes Archiv von Logos weltweit. mehr

Zeitlos, modern, frisch: Wie H&M seine neue Marke Arket gestaltet

Arket bedeutet »wie ein unbeschriebenes Blatt« und H&M hat dessen gesamtes Gestaltungskonzept darauf aufgebaut. mehr

Agenturporträt: büro u-53

PAGE gefällt …: büro u-53 aus Köln, das auf Illustration und Produktaffinität setzt und dabei Wölfe heulen lässt, Farben fließen und Sardinen im Bierglas schwimmen.

mehr

Anzeige

Brand Identity für »News Plus«-Service: BBC Stories

Mit einer Schrift ganz ohne Rundungen und gelbem Cursor-Element …

mehr

Kolle Rebbe Kampagne Design

Wenn Teebeutel wie Designer-Handtaschen aussehen

Die schöne Idee stammt von Kolle Rebbe für die Tee-Manufaktur Hälssen & Lyon. Umgesetzt wurde sie in Zusammenarbeit mit der Modedesignerin Ayzit Bostan.  mehr

So sehen moderne Pancakes aus

Geometrische, traditionelle und zugleich moderne Identity für Feiner Herr …

mehr

Wie VR das Storytelling neu erfindet und welches die aufregendsten Projekte sind

Virtual Reality ist die Technologie der Stunde. Doch wie wendet man sie als Gestalter am besten an – und vor allem: Wie erzählt man Geschichten in VR? mehr

Anzeige

Vereint! Falz- und Bindearten

Buchbindereien, die vor keiner Idee zurückschrecken …

mehr

Pappschachtel als DJ-Soundmixer

Wie man Kommunikationsmedien ein neues Leben schenken kann.

mehr

Geniale Idee: Air-Ink ist die welterste Tinte aus Autoabgasen

Statt die Lunge zu vergiften, wandern Autoabgase in die Tinte Air-Ink. Internationale Illustratoren und Streetartists haben sie bereits getestet … mehr

Was eine komplexe Aufgabe! Neue Identity für Wales

Weg von alten Klischees, hin zu einem modernen Image: das Smörgåsbord Studio aus Cardiff rebrandet Wales und gewinnt einen ganz besonderen Markenbotschafter. mehr

Anzeige

Corporate Identity, Consulting, Corporate Design, Gründerszene, Branding, Marken, Startup, Startups

CD/CI für die Gründerszene: Design, Branding, Consulting

Eine Corporate Identity für Gründer zu entwickeln ist spannend. Wir zeigen, wie man dabei geschickt zwischen Designleistung und Consulting-Job jongliert. mehr

Arte und KesselsKramer machen sich für ein Europa jenseits von Populismus stark

Re: heißt die neue, tägliche Reportagereihe von Arte – und Naming und Kampagne stammen von der Amsterdamer Agentur KesselsKramer, die einmal mehr ihren gefeierten Eigensinn beweist. mehr