Kreation

Herausragende Gestaltung, ausgezeichnete Kampagnen, innovatives Web- und Interaction Design: Jede Menge Inspiration und Know-how für Ihre eigene Kreation.

Die Themenvielfalt ist dabei ebenso groß wie das Auftragsspektrum heutiger Mediendesigner. Im Printbereich sind Logodesign, die Gestaltung von Geschäftsausstattungen sowie Corporate Design ebenso zu nennen wie Buchgestaltung, Editorial Design und Packaging, aber natürlich auch die besten aktuellen Werbekampagnen. Wie es sich für das führende Fachmagazin der Design- und Publishingbranche gehört, geht es dabei oft in die Details – von der Konzeption bis zur Umsetzung, etwa mittels Druckveredelung.

Im Bereich Digital- beziehungsweise Interactive Design berichten wir über die schönsten neuen Websites und aktuelle Webdesigntrends ebenso wie über Animationen, Gamedesigns und die schönsten Apps. Zudem beleuchten wir innovative Konzepte fürs interaktive Marketing oder spektakuläre interaktive Installationen und deren Entstehung.

Womit wir neben Print- und Webdesign bei der dritten Säule heutigen Medien- und Kommunikationsdesigns wären: der Kommunikation im Raum. Im Zeitalter der Multichannel-Kommunikation bleiben Event- und Messedesign, Ausstellungsgestaltung oder Shopdesign keineswegs nur den jeweiligen Spezialisten vorbehalten, sondern werden auch von Design- und Werbeagenturen konzipiert und/oder realisiert.

PAGE ist engstens mit der Design-Community vernetzt. Nicht nur prominente Gestalter wie Stefan Sagmeister, Mirko Borsche oder Mario Lombardo sind regelmäßig auf PAGE Online vertreten – in unseren Kolumnen »Agentur der Woche« und »Blick ins Studio« geben wir stetig Einblicke in die Arbeit von erfolgreichen Designbüros und von vielversprechenden Nachwuchskreativen. Viele Studenten schicken uns tolle Arbeiten, die wir gerne auf PAGE Online vorstellen.

Und weil die eigentliche Kreation keineswegs das Einzige ist, was Gestalter im Alltag beschäftigt, kümmern wir uns auch um das Know-how, das drumherum benötigt wird. Unter anderem in unserer AGD-Kolumne, wo die Allianz deutscher Designer e.V. Berufspraxis-Tipps für Designer und Freelancer gibt – von der Auftragsakquise über den Umgang mit dem Kunden bis zu Honoraren und Gehältern.

mehr

Wintersportmarke Völkl goes digital

Farben bleiben, Formen gehen und die Schrift ist neu.

mehr

Agenturporträt: Joseph & Sebastian

Page gefällt …: Joseph & Sebastian, Grafikdesignstudio aus München mit einem umwerfenden, knallbunten Illustrationsstil, der beeinflusst von Hip Hop ist – und dem ganzen »Science-Fiction-Käse«. mehr

Könnt ihr die neuen Toiletten-Icons entziffern?

Japans Industrie hat sich auf standardisierte Piktogramme zur Toilettenbenutzung geeinigt … mehr

So hat man eine Supermarktkette noch nicht gesehen

Food Dancing: Die Agentur Wieden+Kennedy feiert für die Supermarktkette Sainsbury das Essen – mit einer tollen Schar Darsteller, Dancemoves und eigenem Song. mehr

Anzeige

Von 1930 bis heute: So setzen sich Politiker in Szene

Passend zur heutigen Amtseinführung von Donald Trump: eine tolle Bachelorarbeit zum Thema »Die Bildsprache politischer Macht« …

mehr

Plakat-Kampagne für die Berlinale 2017: Der Bär ist wieder unterwegs

Bestimmten Typografie und Op-Art jahrelang die Berlinale-Plakate, ist auch in diesem Jahr wieder der Bär los. Ein großer Spaß … mehr

Was halten Sie vom neuen Mozilla-Logo?

Deutlicher Bezug zum Internet, Serif-Font, bunt und bildgewaltig – der neue Mozilla-Auftritt ist fertig. Lesen Sie hier, was Designexperten davon halten!

mehr

Diese CI ist so verblüffend wie der Anspruch des Modelabels RŪH

Knallige Farben, cooler Style – und eine Gestaltung, die sich an den Gebetszeiten von Muslimen orientiert … mehr

Anzeige

Wie die Kreativagentur Wieden+Kennedy David Bowie gedenkt

Die Londoner Agentur Wieden+Kennedy visualiert David Bowies »Space Oddity« zu dessen erstem Todestag. mehr

Porträt: Keep it, Love it, Call it George und seine knallbunt-minimalen Designs

Page gefällt …: Keep it, Love it, Call it George, Designstudio aus Bielefeld und Berlin, das Natur stapelt und Zebra-Palmen Schatten werfen lässt – und dabei eine ganz besondere Liebe zu Vinyl hegt. mehr

Baba Green CI: Wie man Dönerspieß und Ornament modern updated

Das Morphoria Design Kollektiv hat das Orientbistro Baba Green gebranded – mit einem typografischen Dönerspieß und stylischen Ornamenten. mehr

Zeichen & Wunder inszeniert brandneues Museumskonzept

»Das Leben in allen seinen Facetten« zeigt das riesengroße Münchner Museumsprojekt BIOTOPIA – mit einem Erscheinugsbild von Zeichen & Wunder. mehr

Anzeige

Die besten Visitenkarten

Mit Silberschnitt, in Wackeloptik, kunterbunt oder ganz reduziert, pompös gemustert, in den leuchtendsten Farben, in Prägedruck oder einfach selbst gestempelt: Visitenkarten haben auch in digitalen Zeiten nicht an Bedeutung verloren. Wir zeigen die kreativsten, schönsten und interessantesten …

mehr

IBM zeigt, wie man mit einem Logo politisch Farbe bekennt

Das neue IBM Logo zeigt sich solidarisch mit der LGBT Community und visualisiert den Anspruch des Unternehmens, Vielfalt, Akzeptanz, Inklusion und gleiche Chancen für alle zu garantieren. mehr

Agenturporträt: Manx

PAGE gefällt …: Manx, Agentur aus Essen, die in schlechten Designs, nutzerfeindlicher Usability und mit der Faust in der Tasche beste Inspirationen findet.

mehr

Typografie, Serifenschrift, Kommunikationsdesign, Kreative Berufe, Logoentwicklung, Weißraum

Welche Gestaltungsregeln sind eigentlich noch up to date?

30 Jahre Digital Turn haben die Kreativbranche ganz schön durchgerüttelt. Wir haben Kreativprofis aus alten und neuen Designsparten zu neuen und alten Gestaltungsregeln befragt. mehr

Anzeige

Wird Werbung endlich richtig authentisch?

Ist Schönheit anders, als wir bisher dachten …

mehr

Kommunikationskonzept für die Anreise zur Elbphilharmonie

Saint Elmo’s gestaltete Signet und Keyvisuals.

mehr