Wenn Logodesign und Verpackung sich gut ergänzen

Kreativstudio Buddy Creative entwickelt Identity für Schwamm-Produkte, die gegen Alltagsstress helfen sollen.



Packaging Design für Ramer Sponges
© Buddy Creative

Der Grundgedanke WYSIWYG (»What You See Is What You Get«), der besonders in Zeiten von Gesundheitsbewusstsein und Food-Trends bei Konsumenten beliebt ist, wird mit diesem Produkt bedient. Kreativstudio Buddy Creative aus Exeter, England, entwickelte ein Branding-Konzept mit durchsichtigen Verpackungen.

Diese haben nicht nur den Vorteil, dass man direkt sieht, was man in Händen hält, sondern sie eignen sich ebenso gut dafür, um mit dem Design zu spielen.

Wie hier auf dem Packaging Design für ein englisches Unternehmen, das Badeprodukte verkauft, zu sehen, greifen Logo und Verpackung ineinander. Die Verzahnung zeigt sich dadurch, dass die Form des Herzens durchsichtig ist, worauf der Blick auf das Produkt gelenkt wird.

Zudem machen die Schwämme mit knalligen Farben, die Hinweis auf die Härte geben, auf sich aufmerksam. Die Wortmarke »Ramer Sponges – Love Water« ergänzt das Herz-Logo zu einem visuell ansprechenden Gesamtbild.

Die »Love Water«-Identity von Buddy Creative repräsentiert 70 Jahre Herstellung und Verkauf von Badeprodukten. Ziel in der Produktkommunikation von Ramer Sponges ist die Vermittlung von Entschleunigung und Antistress-Methoden im Alltag.

In Sachen Nachhaltigkeit ist das Packaging allerdings noch verbesserungsbedürftig, da jeder Schwamm einzeln verpackt einiges an Abfall produziert. Der Verpackungskarton (Bild 9 in der Galerie) ist immerhin aus Pappe und als praktisch klappbare Box funktional fürs Badezimmer.

 

Erwerben kann man das Produkt auf der Website von Ramer Sponges.

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren