Neues Design für Bayern

Die Tourismusmarke Bayern hat ein neues Erscheinungsbild bekommen. Verantwortlich ist Zum Goldenen Hirschen.



Bild bayern Tourismus

Die Tourismusmarke Bayern hat ein neues Erscheinungsbild bekommen. Verantwortlich ist Zum Goldenen Hirschen.

 

Die Bayern Tourismus Marketing GmbH stellt ihr Corporate Design um. Der bisherige Markenauftritt, der seit 2001 im Einsatz war, wurde von der Agentur Zum Goldenen Hirschen komplett überarbeitet und modernisiert. Das zentrale Element des Logos – die Bayern-Raute – blieb erhalten. Die Raute wird jetzt jedoch mit einem Logoträger mit verschiedenen textilen, farbigen Hintergründen sowie einem Holzelement, das sich flexibel einsetzen lässt, kombiniert. Die Textil- und Holzelemente sollen auf die Tradition Bayerns anspielen.

Das Ziel des Redesigns ist es, die Dachmarke stärker in den Vordergrund aller Kommunikationsmaßnahmen der Tourismusmarke Bayern zu stellen. »Der neue Logoträger in Stoffanmutung schafft den optimalen Rahmen für die Bayern-Raute in Verbindung mit unseren Dachmarkenkampagnen und auch den Produktmarken wie WellVital, Sightsleeping, Kinderland und Gipfeltreffen«, sagt Jens Huwald, Geschäftsführer der Bayern Tourismus Marketing GmbH.

Das neue Corporate Design dient also als Gestaltungselement, das alle touristischen Leistungsträger in Bayern nutzen können und sollen. »Das neue Corporate Design wird unseren Partnern und allen Anwendern mehr Spielraum in der Gestaltung der eigenen Werbemaßnahmen lassen«, sagt Huwald. »Durch die Umsetzung der Designvorgaben mit allen unseren Partnern werden wir nach außen ein noch stärkeres, gemeinsames Erscheinungsbild für Bayern generieren, das uns unverwechselbar und einzigartig macht.«

 

Bild: die »Bayern-Raute« in Kombination mit dem Logoträger




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren