Multi-sensorische Illustrationen für Nike

Ogilvy & Mather Group, Hongkong rief interaktive Installation für Nike Air Max ins Leben. Was man da erleben konnte …



Ogilvy_Kampagne_NIKE2015_Teaser

Sehen. Hören. Riechen. Schmecken. Die Menschen in Hong Kong sind verrückt nach Sneakern und zelebrierten den Nike Air Max Day 2015 gebührend. Unter dem Titel »Back in time« kreierte Ogilvy & Mather eine Kampagne der erlebnisreichen Art für Nike Air Max.

Sneaker-Fans konnten eine multi-sensorische Installation in Form von illustrierten Plakaten erleben, als Ogilvy & Mather Hongkong eine Kampagne für den Air Max Day 2015 startete. Dafür gestalteten lokale Künstler eine Story für je ein Air Max Modell. Die in den Stores und auf der Straße installierten Poster, die am Air Max Day ausgestellt wurden, zeichneten sich insbesondere durch multi-sensorische Eigenschaften aus.

Man konnte mit dem Smartphone beispielsweise einen QR Code von dem Plakat scannen und sich eine alte TV Show aus vergangenen Zeiten ansehen. Via Headphone Songs anhören, eine lokale Köstlichkeit von gestern riechen oder ein Kunstwerk downloaden gehörten auch zu den interaktiven Möglichkeiten.

Übrigens: Es gibt sogar eine Straße in Hong Kong, die nach Turnschuhen benannt wurde: die »Sneaker Street«. So schien die multi-sensorische Installation von Ogilvy & Mather auch ziemlich gut anzukommen.

Ogilvy & Mather HK – Nike Step Back in Time – CASE STUDY

 

Mehr Bilder sehen Sie in der Galerie:

Credits:
Advertising Agency: Ogilvy & Mather, Hong Kong
Chief Creative Officer: Reed Collins
Creative Directors: John Koay, Paul Suters
CASE STUDY
Art Directors: John Koay, Anita Ng
Head of Creative Technology: Craig Mason
Group Account Director: Penny Chow
Account Manager: Ava Lee
Account Executive: Faye Kwong
Illustrator: Simon Koay, Little Thunder, Parent’s Parents, Ah To, Kristopher Ho




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren