Möglichkeiten der Druckveredelung: So werten Sie Drucksachen auf

Heißfoliendruck, Blind- und Reliefprägung – ein Buch zeigt Möglichkeiten, Drucksachen optisch und haptisch zu veredeln.



Je digitaler das Zeitalter, desto aufwändiger die Drucktechnik. Oder um es mit anderen Worten zu sagen: Ob ein paar zarte goldene Tupfen auf der Visitenkarte Wunder bewirken oder dreidimensionale Prägungen fast skulpturale Wirkung erzeugen – Druckveredelungen von minimalistisch bis aufwändig liegen derzeit im Trend.

Dieser hierzulande von Gingko Press vertriebene Bildband »Deluxe: Foil Stamping, Embossing and Debossing in Print Design« zeigt, wie Prägungen verschiedenster Art Erscheinungsbildern, Verpackungen, Buchcovern, Einladungskarten oder Broschüren einen besonderen Reiz verleihen. Unsere Bildergalerie zeigt Beispiele, auch über das obige Bild erfährt man dort mehr. Und natürlich wartet auch das Buchcover mit Veredelungen auf.

Deluxe: Foil Stamping, Embossing and Debossing in Print Design
Guangzhou (SendPoints) 2017
224 Seiten
39,90 Euro
978-988-775-723-8
Vertrieb über Gingko Press, Berkeley und Hamburg

 

[711]

Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren