Nackte Haut und dreiste Sprüche

Jung von Matt wirbt mit einer humorvollen Kampagne für das Wäschelabel Mey.



Bild Mey

 

Schöne Menschen sieht man in Unterwäschekampagnen immer. Humor findet sich dagegen seltener – und Mut zum Normalkörper noch weniger. Die neue Kampagne des Wäsche- und Dessous-Herstellers Mey setzt sich daher von der Konkurrenz ab – sie inszeniert die Produkte mit einem Augenzwinkern und provokanten Sprüchen.

Verantwortlich für die Kampagne ist Jung von Matt. »Mey und Jung von Matt arbeiten seit fast 20 Jahren zusammen. Und nichts ist ausgeleiert«, sagt Jean-Remy von Matt. Zu sehen sind die Motive, die Raphael Just fotografiert hat, ab September in Form von Anzeigen in auflagenstarken Publikumszeitschriften, am Point of Sale, auf Plakaten, sowie als digitale Kampagne in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Belgien.

Hier sehen Sie alle Motive:

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren