Markenrelaunch bei Mynd – mit Saturns Tech-Nick

Frankfurter Videoproduktion hat ihre Corporate Identity überarbeitet und setzt auf ein bekanntes Gesicht sowie animierte Illustrationen …



Links: vorher | rechts: nachher © Mynd

Der bereits aus der Saturn »Tech-Nick«-Werbung, aus »Lammbock« oder aus »Das Experiment« bekannte Schauspieler Antoine Monot, Jr. ist jetzt das neue Gesicht von Mynd. Zuvor hieß die Videoproduktion »MeinUnternehmensfilm«, jetzt erhielten die Frankfurter auch eine frische Corporate Identity.

Insbesondere das Logodesign bedarf einer Überarbeitung – das stellten die Gründer des Start-up-Unternehmens schnell fest. Aus einem angebissenen M entstand ein geometrisch angelegtes M, das aufgrund des Wiedererkennungswertes unbedingt beibehalten werden sollte. Farbwelt und gesamtes Look-and-Feel des Erscheinungsbildes änderten sich zugunsten einer sehr viel moderner wirkenden Corporate Identity.

Zum neuen Namen gibt es zudem eine interessante Information: Das Wort »Mynd« stammt aus dem Isländischen und bedeutet soviel wie Bewegtbild. Ebenso passend zum Angebot der Videproduktion ist auch die illustrierte und auf der Website animierte Icon-Welt, die farblich auf das Logodesign – die Bildmarke eignet sich um einiges besser für die Kommunikation in den Social Media als zuvor – abgestimmt ist (siehe Galerie unter dem Text).

»Die Parallele zur Origami Kunst ist dabei kein Zufall. Schließlich entfaltet Mynd bei jedem Auftrag sein volles Potenzial«

so Pascal Pape, Lead Designer bei Mynd.

Imagefilm mit Tech-Nick-Darsteller Antoine Monot, Jr.:

 

Galerie mit Logo & Icons:

 


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren