Manege frei! Corporate Design für Zirkusschule

Kleine bunte Männchen, die Trampolin springen, mit Kegeln jonglieren, Einrad fahren oder sich zur Pyramide aufstapeln. Die Agentur Bowling entwarf eine farbenfrohe und spielerische Visual Identity udn Kampagne für die Brüsseler Zirkusschule Circus Zonder Handen.



Kleine bunte Männchen, die Trampolin springen, mit Kegeln jonglieren, Einrad fahren oder sich zur Pyramide aufstapeln. Die Agentur Bowling entwarf eine farbenfrohe und spielerische Visual Identity und Kampagne für die Brüsseler Zirkusschule Circus Zonder Handen.

Die Außenwerbung bestand aus zehn modularen Plakaten, die auf verschiedene Arten kombiniert wurden und die Betrachter ermutigten, in der Zirkusschule über sich hinauszuwachsen. Laut Bowling waren die Kurse nach der Kampagne komplett ausgebucht.

Auch die Geschäftsausstattung kommt sehr spielerisch daher. So verwandeln sich die Visitenkarten nach einer Art Daumenkino-Prinzip in einfache 2-D-Animationen.

Das Briefpapier stellt die Reise vom Anfänger zum Profi dar: Zusammengefaltet sieht man ein Männchen, das mit drei Kegeln jongliert – auseinandergefaltet werden daraus gut 20 Kegel. Auch die Website gestaltete Bowling. Die Illustrationen stammen von Tim Colmant.

Alle Komponenten der tollen Visual Identity sehen Sie in unserer Bildergalerie.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren