Macht eure Videos episch!

Slow Motion und bedeutungsschwangere Klassikmusik – so bekommt selbst das langweiligste Video Pep!



KR160418_epicgram

Die visuellen Filter bei Instagram kennen wir, die App Epicgram beschert uns jetzt auch einen Audio-Filter – und zwar mit klassischer Musik. Egal ob eine Arschbombe in den Pool oder ein fallendes Butterbrot – mit theatralischer Musik untermalt, wirkt jedes Video gleich viel besser.

Romantisch, heroisch, melancholisch, dramatisch oder euphorisch: Einfach Stil auswählen, Einsatz im Video aussuchen und fertig ist die epische Slo-Mo. Zur Auswahl stehen Stücke von Mozart, Beethoven und weiteren weltbekannten Komponisten. Gefällt ein Lied, ist man mit einem Klick bei iTunes oder Spotify.

Genau hier liegt nämlich der Sinn des Ganzen: Epicgram soll Lust auf Klassik machen. Mit der App wollen das belgische Klassik-Musikfestival B-Classic und das Label Alpha Classics zeigen, wie zeitgemäß klassische Musik ist und wie gut sie in unser (Social Media) Leben passt. Idee und Umsetzung stammen von der Kreativagentur DDB Brussels.

Dieses Video bietet einen Vorgeschmack darauf, was mit Epicgram möglich ist:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren