Media Markt: Ich bin doch kein Löli!

In Deutschland ist man »nicht blöd«, in der Schweiz »kein Löli«: Der erste Spot der neuen Kampagne für den Media Markt Schweiz ist so herrlich schräg wie lustig.



Der Schweizer Media Markt hat neue Helden: Die Familie Löli, eine Art Klimbim-Sippe, noch schwer im Gestern verhaftet – und das ästhetisch im 80er-Trash-Look samt Fototapete, Computerpixeln, Gelsenkirchener Barockschrankwand und Telefon mit Wählscheibe – und die die Wiener Agentur Demner, Merlicek & Bergmann aus der kreativen Wiege hob.

Mit dem Media Markt, der direkt auf dem platten Land und vor ihrer Haustür aufmacht, eröffnet sich für die Familie Löli die Welt der modernen Unterhaltungselektronik.

Doch erst einmal gehen ihnen die Augen über – im ersten Establisher-Spot, der Reto, Carla und ihre Eltern vorstellt – und auf den zahlreiche Episoden folgen werden, in denen die Lölis in die Welt des Media Markts eingeführt werden und schließlich sogar in die Geheimnisse des Online-Shoppings und das alles so augenzwinkernd wie liebevoll.

Ganz so wie man den Begriff Löli im Schwizerdütschen auch verwendet: als neckischen Begriff für einen Trottel oder Depp.

 Mehr Aktuelles zum Thema Media Markt: Media Markt:Neues Corporate Design, Media Markt – Die neue Schrift




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren