#Foodfilms: Kochen wie Wes Anderson oder Quentin Tarantino

Herrliches Side-Projekt eines Werbefilm-Regisseurs: Im Stil großer Hollywood-Regisseure stellt David Ma Kochvideos zusammen – von rosa Pâtisserie-Träumen zu Spaghetti-Massakern und schwebenden Pfannkuchen …



Seit vielen Jahren arbeitet der Werberegisseur David Ma schon in der Food-Branche, dreht Werbespots für Riz und setzt Pasta und Popsicles, Kürbiskuchen oder Schokoladentrüffel in Bewegung – und wollte sich mal in einem ganz eigenen Projekt austoben.

So entstanden seine #Foodfilms, in denen er Rezepte im Stil großer Hollywood-Regisseure in Szene setzt.

Drei Tage hat er sich genommen, um einige seiner Lieblingsrezepte so augenzwinkernd wie actionreich zu inszenieren und sie mit jeder Menge Hollywood zu versehen.

Frei nach Quentin Tarantino zeigt er, wie man Spaghetti with Meatballs kocht und dabei werden die Tomaten enthauptet, spritzt jede Menge Saft und endet in einem Parmesan-Massaker. Die süßen s’mores hingegen, die aus einem Stück schmelzender Schokolade, gerösteten Marshmallows und Kräckern bestehen, werden im rosaroten Wes-Anderson-Style inszeniert, kontrastiert von knallroten Fingernägeln und verträumten Schnörkeln.

Die Pfannkuchen hingegen fliegen so kontemplativ wie Alfonso Cuarón die Weltraumszenen in Gravity inszenierte und bei der Herstellung von Waffles wird Michael Bays berühmt-berüchtigter Hau-drauf-Stil zitiert, durch den er mit The Rock, Armageddon oder den Transformers berühmt würde.

Mit einer Phantom Flex und jeder Menge Enthusiasmus gefilmt, nahm die Vorbereitung des Drehs die meiste Zeit ein: David Ma schrieb ein Storyboard, entwickelte das Setdesign, ließ ein Trampolin bauen, um die Pfannkuchen in die Luft zu katapultieren, manipulierte Auflaufförmchen, damit sie formvollendet mit Mehl explodieren und präparierte Tomaten so,  dass deren Blut ordentlich spritzt.

Sehr wichtig war dem Food Artist, dass nichts mit Attrappen gedreht wurde, sondern alles mit echten Lebensmitteln. Das brachte David Ma viel Aufmerksamkeit ein und bei der Expertise, die er in den Videos beweist, sicherlich auch Jobangebote.

 

 

 


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren