Identity für Londoner Breitband-Anbieter

Kunterbunt und mit Fokus auf Londons produktive Leute: Die Agentur Turquoise hat den Breitband-Anbieter Relish mit einer charmanten Corporate Identity versehen.



Der Marketing Manager arbeitet im Park an seinem Pitch, der Burger-Truck bietet neben Buletten-Brötchen auch Wifi und auch im Royal and Albert Museum surft man blitzschnell mit dem britischen Breitband-Anbieter Relish: Die Agentur Turquoise Branding erfand nicht nur nur den Namen Relish (der soviel wie Genuss und Würze bedeutet) für das neue Breitband-Netzwerk, das in der Londoner Innenstadt Wireless 4G Broadband samt Geräten und Service anbietet, sondern auch »London’s Productive People« eine lustige, illustrierte Truppe, die genau dieses schnelle Netz nutzt.

Augenzwinkernd rückt sie so von dem Fokus regulärer Breitband-Anbieter ab, die sich vor allem auf die Geschwindigkeit des Netzes konzentrieren.

Und setzt statt dessen auf kunterbunte und reduzierte Figuren, die mal einen Schlips auf dem grünen Körper tragen, eine Musiknote auf dem orangenen, die Taschenrechner haben, einen Geistesblitz über dem Kopf oder den Schneebesen schwingen – und die frohgemut über den legendären Zebrastreifen der Abbey Road spazieren. Ein wenig erinnern sie dabei an die legendären Figuren Keith Harings.

Weg von der trocknen Technik, rein in das Leben geht Turquoise Branding dabei und versieht das Highspeed-Thema mit spielerischem Charme. Zu dem gehören auch die hellblauen Pizzaboten-Vespas mit denen die Modems ausgeliefert wurden.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren