Hochschulmagazine

In Ausgabe 04.2012 von PAGE stellen wir interessante Hochschulmagazine vor. Hier zeigen wir weitere tolle Hefte.



In Ausgabe 04.2012 von PAGE stellen wir interessante Hochschulmagazine vor. Hier zeigen wir weitere tolle Hefte.

»DOC.«, Fakultät für Design der Hochschule München (siehe Bild oben)

Das halbjährlich erscheinende »DOC.« versteht sich als Bühne für Studenten und Schaufenster der Fakultät für Design. Dementsprechend nehmen Studentenarbeiten den größten Teil ein. Angereichert wird das Heft mit designtheoretischen Beiträgen, Interviews mit bekannten Designern sowie Neuigkeiten und Terminen der Fakultät. Jede Ausgabe hat einen Themenschwerpunkt, bislang sind Ausgaben zu »Kontrast« und »Struktur« erschienen. Das studentische Redaktionsteam wechselt mit jedem Semester und übernimmt die komplette Gestaltung sowie die Verantwortung für die redaktionellen Inhalte. Die gezeigten Arbeiten werden aus Einreichungen ausgewählt, wobei darauf geachtet wird, dass jeder Fachbereich vertreten ist. Professor Xuyen Dam, Initiator und Leiter des Projekts, versteht »DOC.« als ein Organ, um die Inhalte der Hochschule nach außen zu kommunizieren. Es soll jeweils zu Beginn eines Semesters den Studenten einen Überblick und Einstieg bieten. Die dritte Ausgabe erscheint im März 2012.

»Horizonte«, Fakultäten Architektur, Gestaltung und Medien der Bauhaus-Universität Weimar

Das Architekturjournal der Bauhaus-Universität Weimar ist ein Sonderfall unter den Hochschulmagazinen. Es basiert auf der Veranstaltungsreihe »Horizonte«, die die Studenten seit 1992 organisieren. Seit Juli 2010 werden die Themen des Jahres semesterweise in einem Magazin gebündelt und aufbereitet. Die Interviews und Essays sind oft sehr theoretisch und wissenschaftlich gehalten, das Heft dementsprechend textlastig. Bilderstrecken, verschiedene Papiersorten und Seitenformate sorgen aber dafür, dass das Magazin dennoch einen spannenden Rhythmus entfaltet. Dafür wurde das Gemeinschaftsprojekt der Fakultäten Architektur, Gestaltung und Medien bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit einem red dot award »best of the best«, einem Certificate of Typographic Excellence des TDC und einer Auszeichnung beim ADC Nachwuchswettbewerb. »Horizonte« entsteht als unabhängige studentische Initiative und folgt stets einem Oberthema. Die nächste Ausgabe – Thema: »Fetisch« – erscheint im Frühjahr 2012.

»FORMAT«, Magazin der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd

 

Das seit 2007 halbjährlich erscheinende Magazin »FORMAT« legt den Schwerpunkt auf Studentenarbeiten. Es ist in drei Ressorts eingeteilt: In »Vollformat« widmet sich die Redaktion designrelevanten Themen, die in Bezug zum Titel der jeweiligen Ausgabe stehen. In der Rubrik »Sonderformat« werden Arbeiten gezeigt, die jenseits der Hochschule entstehen beziehungsweise »nicht ins Raster passen«. Unter »In Formation« werden Studentenprojekte vorgestellt, welche die Redaktion auswählt. Die Gestaltung folgt stets demselben Raster, sie ist schlicht, gradlinig und klar. »Wir folgen damit dem Gestaltungsgrundsatz der HfG«, erklärt Ricardo Ferrol, der zwei Ausgaben als Redaktionsmitglied begleitete und die aktuelle Ausgabe zum Thema »Durchsicht« mitleitete. Aufgebrochen wird dieses Raster nur in der Rubrik »Sonderformat«. Das Hochschulmagazin entsteht komplett in Eigenregie der Studenten, bei Fragen helfen ein bis zwei Professoren. Eine Besonderheit ist die vollständige englische Übersetzung des Inhalts am Ende des Hefts. Damit tragen die Redaktionen der wachsenden Anzahl von Erasmus-Studenten an der Hochschule Rechnung.

Hier die Links zu den in PAGE 04.2011 vorgestellten Hochschulmagazinen sowie weiteres Bildmaterial in unserer Galerie:

http://docmagazin.de/

http://komma-mannheim.de/

http://vier.hfk-bremen.de/

http://www.zwiebelfisch-magazin.de/ausgabe10.php

http://www.nichtjetzt.com/, PAGE online

http://www.norte-magazin.de/, PAGE online

http://boxhorn-magazin.de/

http://somemag.com/Some_Magazine,_a_new_magazine_between_design_and_art.html, Diary

Der Schöne Mann

Horizonte

http://www.formatmagazin.de/




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *