Graphic: 500 Designs that Matter

Die Geschichte des Grafikdesigns auf 708 Seiten …



The Red Cross, Informationsdesign, 1863 © Dr. Louis Appia, Gen. Henri Dufour

 

Coverdesigns, Corporate Identities, Plakate, Logodesigns, Plattencover, Typografisches, Filmgrafiken, Verpackungen: Wer kennt sie nicht, die Logos von IBM, New York, dem Roten Kreuz, den Rolling Stones, Olympia, das Radiation-Symbol, die Gutenberg-Bibel, das Peace-Zeichen, die Vertigo-Filmgrafik, den Pirelli-Schriftzug oder die Benetton-Werbekampagnen. All diese Grafikdesigns haben sich über lange Zeiten bewährt, uns nachhaltig beeinflusst sowie inspiriert.

»The Phaidon Archive of Graphic Design« wurde in Form einer Arbeitsbox vom Phaidon Verlag vor fünf Jahren veröffentlicht. Sie beinhaltet 500 Karten zu den seit Gutenberg wichtigsten Arbeiten im Bereich Grafikdesign.

Schon damals wollte man eigentlich ein Buch herausbringen, was aber zunächst nicht geschah. Stattdessen gab es diese hochpreisige Box mit zahlreichen Karten im Aktenordner-Stil, die man selber sortieren, pinnen oder erweitern kann.

Der Phaidon Verlag veröffentlichte diese Inhalte erst jetzt auch als ganz normales Buch, in dem man sich die spannende Geschichte des Grafikdesigns gebündelt anschauen – oder besser gesagt sich einen Überblick über Meilensteine visueller Kommunikation verschaffen kann, denn die Seiten folgen keiner streng chronologischen Ordnung. Am Ende gibt es jedoch eine übersichtliche, hilfreiche Timeline mit erklärenden Texten.

Die Sammlung führt vom ersten mit Metallettern gedruckten Buch »Jikji« und der circa acht Jahrzehnte später erschienenen Gutenberg-Bibel bis hin zum Documenta-Katalog 2012. Und weil es einem fast so vorkommt, als ob ein einziges Buch die große Anzahl an Grafikdesigns gar nicht fassen kann, erwartet man einen gedruckten Giganten. »Graphic: 500 Designs that Matter« ist jedoch mit seinen schlanken Maßen (163 x 123 mm (6 3/8 x 4 7/8 in)) erfreulicherweise äußerst handlich und wunderbar zum Stöbern geeignet.

 

Interessierte, die zuvor nicht so tief ins Portemonnaie greifen wollten, freuen sich jetzt besonders, denn die 708 Seiten starke Publikation »Graphic: 500 Designs that Matter« bekommt man für knapp 20 Euro beim Phaidon Verlag.

Graphic: 500 Designs that Matter. London (Phaidon) 2017, 708 Seiten. 19,95 Euro. ISBN: 9780714873848.

 


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren