Google Car? Toyota macht’s vor!

Saatchi & Saatchi London entwickelt neue Toyota Kampagne, in der Comedians, You-Tube-Stars und Schauspieler allerlei Unsinn machen - und zum Start das Google Car vorführen ...



Der Toyota Aygo düst fahrerlos durch die Gegend, sorgt am Fastfood-Drive-Through ebenso für große Augen wir vor einem Grand Hotel, beim Straßenmaut-Kassierer – und bringt natürlich irgendwann die Polizei auf den Plan …

Im Stil der Jackass-Serie auf MTV mit der alles begann, ist die Kampagne gedreht und mit Social Media Stars, die auf die Jackass Urgesteine folgten. Ganz so wie Rahat, gefeiert für seinen YouTube Channel »The Magic of Rahat« mit fast drei Millionen Abonnenten und allerlei magischen Tricks, der im ersten Teil der Kampagne das Google Car alt aussehen lässt – und am Ende verrät, wie er alle genarrt hat.

Die Kampagne, die von Saatchi & Saatchi London entwickelt wurde, zielt speziell auf ein junges Publikum ab das sich, Studien zufolge, weniger für Autos interessiert als die Vorgänger-Generation – und passend dazu ist der Spot, den Jamie Rafn von Smuggler drehte, mit Fratelli’s »Chelsea Dagger« untermalt.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren