Golden und großartig: Ohren auf Reise

Sehend hören: gürtlerbachmann sorgt für einen ohrenbetäubenden Auftritt der Hamburger Symphoniker.



 

Wer durch Hamburg läuft, wird derzeit von einem wahrhaft goldenen Ereignis überrascht: Einem Ohr, das auf einem Schimmel durch die Wellen galoppiert, umgeben von einem Strahlenkranz und einem goldenen Rahmen, der an die Kunst aus türkischen Läden erinnert.

Surreal, bildgewaltig und außergewöhnlich ist die Kampagne, die gürtlerbachmann für die Hamburger Symphoniker entwickelt hat.

Darin nimmt die Agentur den Claim des Ensembles »ERLEBNIS. ORCHESTER« beim Wort – und man kann die Wucht des Klanges in den Motiven, die das Ohr auf eine ganz besondere Reise schicken, förmlich sehen. Auf den Flügeln einer Möwe fliegt es hoch in den Himmel hinauf, macht sich auf zu unentdeckten Berggipfeln, an den Strand, in die Wellen und stürzt sich beim Bungee Jumping in den freien Fall.

Nach und nach werden die verschiedenen Motive gelauncht – und wir können es gar nicht erwarten.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren