Fast Forward & Slow Motion

Permanenter Zeitmangel bestimmt unseren Fast-Forward-Alltag. Ein echtes Problem für Marken …



FastForward_Teaser

… es sei denn, sie machen sich den gefühlten und realen Zeitmangel in ihrer Kommunikation zunutze. In PAGE 11.16 stellen wir spannende und smarte Ent- und Beschleunigungsstrategien in Werbung, Medien und Design vor. Hier die erwähnten Filme:


Die Ästhetik des Langsamen: Im Rahmen der »Shot on iPhone«-Kampagne präsentiert Apple auf YouTube eine Reihe User-generierter 15-Sekunden-Clips, darunter die Slow-Motion-Videos von Mitchell H.

 

und  Mirabai M.

 

 


Ein Apple-Werbespot zum iPhone 6 spielt ebenfalls mit dem Thema – starring: das ungeduldige Krümelmonster

 


Visueller Slow-Motion-Kult bei Sony, im Clip »Party Animals« für die High-Power-Audio-XB7-Lautsprecher

 

 

und bei Foster’s

 


Bahn-Kampagne »Diese Zeit gehört Dir«

 


Puma setzt mit Usain Bolt auf Schnelligkeit im Spot »Future of Faster: The Puma BeatBot«

 


Kluges Konzept der Pastamarke Barilla, die Webserie »While the Water Boils« mit YouTuberin Hannah Hart, bekannt für ihr Koch-Comedy-Format »My Drunk Kitchen«

 


Mit den Gewohnheiten des Webvideo-Publikums spielt Versicherer Geico auf gewohnt kreative Weise

 


Sehr sophisticated (und dabei auf Crash-Video-Fans abzielend) auch BBDO Russia für die Versicherung Intouch mit dem Spot »Mortal Timeline«. Hier das Case-Video

 


Raffiniertes, eindringliches Storytelling: der AT&T-Spot »Close to Home: It Can Wait«

 

 


Mehr zum Thema »Ent- und Beschleunigungsstrategien« erfahren Sie in PAGE 10.2016 im PAGE-Shop!




PAGE_112016_website

Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren